BIG Blockchain Intelligence Group Inc., BIG

BIG Blockchain Intelligence Group stellt Aktionären Update der Höhepunkte jüngster Aktivitäten und Abkommen bereit BIG Blockchain Intelligence Group Inc.

12.09.2018 - 15:05:09

BIG Blockchain Intelligence Group stellt Aktionären Update der Höhepunkte jüngster Aktivitäten und Abkommen bereit

Intelligence Group stellt Aktionären Update der Höhepunkte jüngster Aktivitäten und Abkommen bereit

 

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (?BIG?), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungssuch-, Risikobewertungs- und Datenanalysetools sowie von Ermittlungsdienstleistungen, stellt das folgende Unternehmensupdate bereit:

 

-          BIG erweitert Präsenz und Marktanteil in den Bereichen Kryptowährungssicherheit und forensische Ermittlung

-          BIG begann mit Verhandlungen und/oder finalisierte Abkommen in mehreren Kryptowährungsbereichen, einschließlich der Unterzeichnung von Kundenabkommen mit großen Kryptobörsen: Einstein Exchange und QUOINE

-          BIG ist weiterhin ausreichend finanziert, um geplante Erweiterung und Betriebe fortsetzen zu können

 

Vancouver (British Columbia), 12. September 2018. BIG Blockchain Intelligence Group Inc. BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (CSE: BIGG, WKN: A2JSKG, OTC: BBKCF) (?BIG?), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungssuch-, Risikobewertungs- und Datenanalysetools sowie von Ermittlungsdienstleistungen, stellt das folgende Unternehmensupdate bereit.

 

Das Unternehmen freut sich, ein Update seiner jüngsten Aktivitäten zur Steigerung des Aktionärswerts durch die Erweiterung der Präsenz und des Marktanteils von BIG in den Bereichen Kryptowährungssicherheit und forensische Ermittlungen bereitzustellen.

 

BIG ist ausreichend finanziert, um seine geplanten Erweiterungs- und Betriebsaktivitäten fortsetzen zu können. In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen mit Verhandlungen begonnen und Abkommen in mehreren Kryptowährungsbereichen finalisiert, einschließlich Kryptowährungsbörsen, Regtech, Fintech, Investment und ICO, Sicherheit, Geldwäschebekämpfung und digitaler Identitäten.

 

Die Höhepunkte beinhalten Folgendes:

 

-          Kundenabkommen mit zwei großen Börsen unterzeichnet: umfassendes Abkommen mit Einstein Exchange aus Kanada (führende Kryptowährungsbörse und gemessen am Handelsvolumen eine der größten und am schnellsten wachsenden Börsen der Welt) sowie Transaktionsrisikobewertungsabkommen mit QUOINE aus Japan (erfolgreiche Einführung von zwei der weltweit größten Kryptowährungsbörsen, QUOINEX und QRYPTOS, mit Transaktionen im Wert von > 12 Mrd. US$/Jahr)

-          Kunden-, Wiederverkäufer- und Empfehlungsabkommen mit KYC/AML/CTF-Spezialisten Data Zoo unterzeichnet

-          Wiederverkäuferabkommen mit Securrency (Regtech/Fintech), Hilltop Cybersecurity und SHS VIVEON (Risiko- und Kreditmanagement) sowie Abkommen für japanisches Territorium mit Blockchain Next Corporation

-          Partnerschaftsabkommen mit AML Shop hinsichtlich der gemeinsamen Bereitstellung forensischer Dienstleistungen, mit AML Shop als Vertriebshändler des Produkts QLUETM von BIG und unserer forensischen Dienstleistungen, mit der globalen Immobilieninvestment-Plattform Reitium zur Integration des Kryptowährungstransaktions-Risikobewertungsservices BitRank Verified® von BIG sowie mit Glance Technologies, dem Marktführer im Bereich mobiler Zahlungslösungen, hinsichtlich gegenseitiger Marketing- und Werbetätigkeiten

-          Käuferabkommen mit Coinme (Bitcoin-Geldautomaten)

 

Das Unternehmen verfügt in seiner Pipeline über mehrere weitere Partnerschaften und Abkommen, deren Details so bald wie möglich veröffentlicht werden.

 

BIG heißt seinen neuen wertschöpfenden Wiederverkäufer von QLUETM, Binary Solutions, herzlich willkommen. Das Team an erfahrenen Ermittlern und forensischen Beratern von Binary Solutions mit Sitz in Hong Kong führt komplexe Unternehmensermittlungen in der gesamten Asien-Pazifik-Region durch.

 

Singular DTV, ein Blockchain-Unterhaltungsstudio, das das Fundament für eine dezentralisierte Unterhaltungsbranche legt, führt im Rahmen seines soliden Konformitätsprogramms zur Risikobewertung für Kaufprüfungen bei Erstinvestitionen sowie zur Überwachung laufender Transaktionen nun unsere BitRank Verified®-Programmierschnittstelle in seine Plattform ein.

 

BIG hat mit Manie Eagar und Daniel Sax auch zwei strategische Berater engagiert, um die Strategieentwicklung, die Umsetzung laufender Arbeiten zur Erweiterung der internationalen Präsenz von BIG sowie das kontinuierliche Wachstum des Marktanteils des Unternehmens zu unterstützen und strategische Möglichkeiten zu identifizieren und zu prüfen. Manie Eagar ist ein Unternehmer im Bereich der digitalen Währungen und ein international angesehener Vordenker und Sprecher über die neuesten ICO-, Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie-Geschäftsmodelle und -trends. Daniel Sax ist ein Unternehmer, Founder von Sauvage Capital und ein aktiver Investor in Kryptowährungen, Utility-Token, Sicherheitstoken und ICOs.

 

Diese wichtigen Ergänzungen unseres Vertriebs- und Strategieteams werden es uns ermöglichen, an deutlich mehr Konferenzen, Messen und privaten Treffen mit potenziellen Kunden teilzunehmen und zu präsentieren (weitere Details finden Sie in der Liste unten).

 

Shone Anstey, President von BIG, und Lance Morginn, CEO von BIG, haben in den vergangenen Monaten an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen und präsentiert und haben dabei positive Rückmeldungen und enorme Interessensbekundungen an den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens erhalten. Die Networking-Aktivitäten beinhalteten die Veranstaltung LendIt FinTech in San Francisco, zwei Messen in Hong Kong, eine Präsentation beim NAI 500 Global Chinese Financial Forum, die Teilnahme an der Crypto Valley Conference in Zug (Schweiz) sowie die Präsentation beim Webit.Festival Europe zum Thema Cryptocurrencies and Compliance: Enabling Regulators and Industry to Navigate beyond Traditional Regulatory Requirements.

 

Da der Blockchain- und Kryptowährungsmarkt weiterhin wächst und schneller wird, ist BIG auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten und Partnerschaften. Angesichts seines umfassenden Angebots an Tools und forensischen Dienstleistungen befindet sich BIG in einer günstigen Lage, um von dieser neuen Ära der digitalen Währungen profitieren zu können (Links zu Pressemitteilungen der vergangenen Monate finden Sie in der Liste unten).

 

Gewährung von Aktienoptionen

 

Das Unternehmen gibt bekannt, dass es Directors, Officers, Beratern und Mitarbeitern gemäß seinem Aktienoptionsplan und in Abhängigkeit einer behördlichen Genehmigung 3.486.225 Optionen zu einem Ausübungspreis von 0,20 Dollar pro Stammaktie gewährt hat.  Insgesamt 3.019.250 Optionen weisen eine Laufzeit von fünf Jahren auf, wobei 1.135.000 bei der Gewährung und die restlichen 1.884.250 über einen Zeitraum von zwölf Monaten emittiert werden. Die restlichen 466.975 Optionen weisen eine Laufzeit von einem Jahr auf, wobei 316.975 bei der Gewährung und 150.000 über die gesamte Laufzeit emittiert werden. Die im Rahmen dieser Gewährung emittierten Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Haltefrist.

 

Jüngste Höhepunkte von BIG

 

-          7. Dezember 2017: Ehemaliger Special Agent Robert Whitaker zum Director of Forensics & Investigations ernannt, um die weltweite Kommerzialisierung und Umsetzung im Bereich des Gesetzesvollzugs zu leiten

-          12. Dezember 2017: Tejinder Basi zum Director of Strategy & Corporate Development ernannt, wobei sein Hauptaugenmerk auf große Unternehmen gerichtet ist, die Sicherheit in Zusammenhang mit Kryptowährungen benötigen

-          21. Dezember 2017: BIG meldet zweistufige Strategie für Zusammenarbeit in den Bereichen Gesetzesvollzug, Finanzen und E-Commerce, um illegale Aktivitäten in Zusammenhang mit Kryptowährungen wie Bitcoin zu untersuchen, nachzuverfolgen und zu überwachen

-          20. Februar 2018: Partnerschaft mit Securrency Inc. zur Integration des Kryptowährungsverifizierungsprodukts von BIG, BitRank Verified®, in die Fintech/Regtech-Plattform von Securrency zur Verbesserung der Transparenz und der Rechtmäßigkeit von Transaktionen

-          22. Februar 2018: Teresa Anaya, Veteranin der Finanzbranche mit einer Erfahrung von über 25 Jahren, zum Director of Financial Institution Strategy ernannt, wobei sie Fintech-, Regtech- und die Konformitätsanforderungen der Finanzbranche im Allgemeinen anpeilen wird

-          27. Februar 2018: BIG eröffnet strategische Satellitenniederlassung in Zug (Schweiz), um eine Präsenz im Herzen des Kollektivs an Blockchain-bezogenen Start-ups, Unternehmern und spezialisierten Fachkräften des Crypto Valley zu schaffen

-          5. März 2018: BIG beauftragt KCSA Strategic Communication, ein führendes Kommunikationsunternehmen mit Sitz in New York, mit der Unterstützung des Investor-Relations-Programms des Unternehmens

-          15. März 2018: Wiederverkäuferabkommen mit Hilltop Cybersecurity Inc., wobei BIG eine Gebühr für Transaktionen erhält, die über die Plattform von Hilltop verarbeitet wurden, die das Kryptowährungsverifizierungs- und Risikobewertungsprodukt von BIG, BitRank Verified®, verwendet

-          4. April 2018: Wiederverkäuferabkommen für das japanische Territorium mit dem Vertriebspartner Blockchain Next Corporation, um BitRank Verified® von BIG zu vermarkten

-          17. April 2018: Stammaktien von BIG erhalten DTC-Qualifizierung (Depository Trust Company), wodurch ein vereinfachter und schnellerer Überweisungsprozess für Investoren, die mit den Aktien von BIG handeln, möglich ist

-          23. April 2018: Käuferabkommen mit Krypto-Finanzdienstleister Coinme Inc., wobei BIG eine Gebühr für Adressen erhalten wird, die von Coinme unter Anwendung von BitRank Verified® von BIG geprüft werden

-          25. April 2018: Wiederverkäuferabkommen mit SHS VIVEON zur Integration des BitRank Verified®-Services von BIG in die Kundenmanagementplattform, um die Bewertung des Kundenrisikos zu unterstützen und die Transparenz von sowie das Vertrauen in Transaktionen mit virtuellen Währungen zu verbessern

-          1. Mai 2018: BIG beauftragt ATB Financial im Rahmen eines Pilotprojekts, das es ATB ermöglichen wird, BitRank Verified® von BIG sowie die Blockchain-Ermittlungs- und -sicherheitsplattform des Unternehmens, QLUETM, zu bewerten

-          8. Mai 2018: Offizielle Einführung der Forensic Services Division von BIG, durch die eine Lücke zwischen dem Gesetzesvollzug und dem Finanzsektor geschlossen wird, um illegale Aktivitäten in Zusammenhang mit Kryptowährungen zu untersuchen, nachzuverfolgen und zu überwachen

-          10. Mai 2018: BIG errichtet Betriebe in Washington D.C., zumal das Unternehmen seine Aktivitäten erweitert und seine Präsenz in der Hauptstadt der USA stärkt

-          15. Mai 2018: BIG kommentiert aufstrebende Modelle in der Entwicklung internationaler Kryptowährungsregulierungen und bietet Empfehlungen für Strategien an

-          24. Mai 2018: BIG sponsert Mini-Konferenz der University of British Columbia: The Future of Blockchain Technology

-          30. Mai 2018: BIG geht strategische Partnerschaft mit Geldwäschebekämpfungsexperten AML Shop ein, um gemeinsame forensische Dienstleistungen bereitzustellen und als Vertriebshändler des Produkts QLUETM und der forensischen Dienstleistungen von BIG zu fungieren

-          31. Mai 2018: BIG präsentiert bei der 8. jährlichen LD Micro Invitational am 4. Juni

-          4. Juni 2018: BIG geht Partnerschaft mit globaler Immobilieninvestment-Plattform Reitium ein, um den Kryptowährungstransaktions-Risikobewertungsservice BitRank Verified® von BIG zu integrieren

-          21. Juni 2018: BIG nimmt an Crypto Valley Conference in Zug (Schweiz) teil und präsentiert bei Webit.Festival Europe

-          28. Juni 2018: BIG unterzeichnet umfassendes Kundenabkommen mit führender Kryptowährungsbörse Einstein Exchange

-          17.?Juli 2018: BIG geht strategische Allianz mit Glance Technologies Inc., einem führenden Anbieter mobiler Zahlungslösungen, ein

-          2. August 2018: BIG unterzeichnet Kunden-, Wiederverkäufer- und Empfehlungsabkommen mit KYC/AML/CTF-Spezialisten Data Zoo

-          4. September 2018: BIG unterzeichnet Risikobewertungs-Kundenabkommen mit großem Kryptowährungsbörsenentwickler QUOINE

 

In den vergangenen Monaten konnten wir bei der Weiterentwicklung unseres Teams und unserer Umsatzkanäle beträchtliche Fortschritte verzeichnen. Unser Team ist bestrebt, bei der Etablierung der eigenen Transaktionsrisikobewertungs- und Kryptowährungsermittlungstools und -Dienstleistungen von BIG als Standard in der Kryptowährungssicherheits- und -analysebranche auf diesem rasch wachsenden Markt weitere Fortschritte zu erzielen.

 

Für das Board:

 

Lance Morginn

 Chief Executive Officer

 

Über BIG Blockchain Intelligence Group Inc.

 

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (?BIG?) läutet mit Sicherheit und Verantwortlichkeit eine neue Ära der Kryptowährungen ein. BIG hat eine Blockchain-unabhängige Such- und Analyse-Engine namens QLUETM entwickelt, die es Strafverfolgungs-, RegTech, Regulatoren und Regierungsbehörden ermöglicht, Transaktionen mit Kryptowährungen auf forensischer Ebene visuell nachzuverfolgen und zu überwachen. Unser kommerzielles Produkt, BitRank Verified®, bietet eine ?Risikobewertung? für Bitcoin-Brieftaschen, die es Regtech-Unternehmen, Banken, Geldautomaten, Börsen und Einzelhändlern ermöglicht, die herkömmlichen Regulierungs-/Konformitätsanforderungen zu erfüllen. Unsere Abteilung für forensische Dienstleistungen setzt unser Ermittlungsexpertenteam für Nachforschungen ein, die tiefgehende Fachkenntnisse und Erfahrung verlangen, sowohl in Verbindung mit oder zusätzlich zu unseren nutzerfreundlichen Forschungs-, Risikobewertungs- und Datenanalyseinstrumenten.

 

Über BitRank Verified®

 

BIG entwickelte BitRank Verified®, um bei der Bewertung und Verifizierung von Transaktionen mit Kryptowährungen der Branchen-Goldstandard zu werden. BitRank Verified® bietet der Finanzwelt eine vereinfachte Front-End-Suchergebnisseite an, die es kundenorientierten Kassierern, Bitcoin ATM-Betreibern, Kryptowährungsbörsen, E-Commerce-Standorten und Einzelhändlern ermöglicht, zu ermitteln, ob eine geplante Transaktion sicher akzeptiert werden kann, fragwürdig ist oder abgelehnt werden sollte. BitRank Verified® und seine API sind maßgeschneiderte Dienste, die dem RegTech-Sektor, ICO´s, Banken und Investmentfonds ein zuverlässiges Instrument an die Hand geben, mit dem Unternehmen ihre Behördenauflagen erfüllen und gleichzeitig das Risiko, in Geldwäsche oder andere kriminelle Handlungen verwickelt zu werden, minimieren können.

 

Über QLUETM

 

QLUE? (Qualitative Law Enforcement Unified Edge) ermöglicht es Strafverfolgungs- und Regtech-Ermittlern, Behörden sowie Regierungsstellen buchstäblich, ?dem virtuellen Geld zu folgen?. QLUE? beinhaltet modernste Techniken und einzigartige Suchalgorithmen, um verdächtige Aktivitäten bei Bitcoin- und anderen Kryptowährungstransaktionen aufzuspüren, wodurch es Ermittlern möglich ist, Transaktionen in ihrem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung, Menschenhandel, Drogenhandel, Waffenhandel, Kinderpornografie, Korruption, Bestechung, Geldwäsche und andere Cyberkriminalität rasch und visuell nachzuverfolgen und zu überwachen.

 

Investor Relations - USA

KCSA Strategic Communications

Valter Pinto, Geschäftsführer

Scott Eckstein, VP of Market Intelligence

E-Mail: BlockChainGroup@KCSA.com

Direktwahl: +1-212-896-1254

 

BIG Investor Relations

Anthony Zelen

Direktwahl: +1-778-819-8705

E-Mail: anthony@blockchaingroup.io

 

Um weitere Informationen zu erhalten und sich in die Mailing-Liste von BIG einzutragen, gehen Sie bitte auf unsere Webseite https://www.blockchaingroup.io/. Besuchen Sie auch @blocksearch on Twitteroder die SEDAR-Webseite auf www.sedar.com.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen:

 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen auch die Fertigstellung der Suchtechnologie-Software und andere Angelegenheiten zählen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischen Charakter haben, und umfassen sämtliche Aussagen zu zukünftigen Ansichten, Plänen, Erwartungen oder Absichten. Solche Informationen sind generell anhand der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie ?kann?,  ?erwartet?, ?schätzt?, ?prognostiziert?, ?beabsichtigt?, ?glaubt? und ?weiterhin? bzw. deren Verneinungen oder ähnlichen Bezeichnungen zu erkennen. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten und Erwartungen, die diesen zugrunde liegen, auch realisiert werden können.  Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen typischerweise zahlreichen Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, die dazu beitragen könnten, dass die Vorhersagen, Schätzungen, Prognosen, Vorausplanungen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten werden.  Zu diesen Annahmen, Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem auch die Wirtschaftslage im Allgemeinen und die Situation der Kapitalmärkte im Besonderen, sowie weitere Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich von BIG liegen.  Diese vorsorglichen Hinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Auf zukunftsgerichtete Informationen darf man sich nicht vorbehaltslos verlassen, weil BIG nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Zu den wesentlichen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von BIGs Erwartungen abweichen, zählen unter anderem die Stimmung der Verbraucher gegenüber den Produkten von BIG und der Blockchain-Technologie im Allgemeinen, technische Mängel, der Wettbewerb und die Nichterfüllung von vertraglichen Pflichten durch die Vertragspartner.

 

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten ausschließlich zum Datum dieser Pressemeldung. BIG ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen bzw. anderen Faktoren Rechnung zu tragen. Darüber hinaus ist BIG nicht verpflichtet, Stellung zu den Erwartungen oder Aussagen von Dritten im Hinblick auf die oben beschriebenen Angelegenheiten zu beziehen.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

@ irw-press.com