Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BevCanna Enterprises Inc., BevCanna

BevCanna freut sich ?ber Produktlistings und Bestellungen des British Columbia Liquor Distribution Branch

15.09.2021 - 09:34:05

BevCanna freut sich ?ber Produktlistings und Bestellungen des British Columbia Liquor Distribution Branch. BevCannas preisgekr?nte Produkte der Marken Keef und State B sind ab sofort in Kanadas viertgr??ter Cannabis-Marktkette erh?ltlich VANCOUVER, BC, 15. September 2021. Der aufstrebende Marktf?hrer f?r innovative Gesundheits- und

preisgekr?nte Produkte der Marken Keef und State B sind ab sofort in Kanadas viertgr??ter Cannabis-Marktkette erh?ltlich

 

VANCOUVER, BC, 15. September 2021. Der aufstrebende Marktf?hrer f?r innovative Gesundheits- und Wellness-Getr?nke und -Produkte, BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC) (?BevCanna? oder das ?Unternehmen?), gibt heute eine ganze Reihe von Produktlistungen und Bestellungen des British Columbia Liquor Distribution Branch (BCLDB) bekannt. Die Produkte werden voraussichtlich Ende September 2021 ausgeliefert.

 

Der British Columbia Liquor Distribution Branch ist in puncto Cannabisverk?ufe Kanadas viertgr??tes Vertriebsunternehmen auf Provinzebene und betreibt in einem ?ffentlich-privaten Einzelhandels-Mischmodell sowohl Einzelhandels- als auch Gro?handelsstandorte f?r den Verkauf von Cannabis in der gesamten Provinz. Seit der Er?ffnung des ersten Cannabis-Ladens in der Provinz British Columbia in der Stadt Kamloops im Oktober 2018 hat sich BCLDB zu einem der gr??ten Betreiber von Einzelhandelsketten in der Provinz entwickelt. Das Unternehmen besch?ftigt rund 4.600 Voll- und Teilzeitkr?fte und beteiligt sich j?hrlich mit ?ber 1 Milliarde Dollar an der Finanzierung lebenswichtiger ?ffentlicher Dienstleistungen, wie z.B. in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Bildung.

 

BCLDB hat sich daf?r entschieden, das international beliebte Bubba Kush Root Beer und Orange Kush Classic Soda der meistverkauften US-Getr?nkemarke Keef Brands1 f?r den Vertrieb auf Provinzebene sowie im privaten Einzelhandel in sein Produktlisting aufzunehmen. Diese Getr?nke z?hlen zu den zehn umsatzst?rksten Cannabis-Getr?nken in Colorado und Kalifornien. BevCanna ist in Kanada stolzer Exklusivhersteller von Produkten der Marke Keef.

 

Dar?ber hinaus gibt BevCanna mit Freude die Premiere der regionalen Getr?nkemarke State B Cannabis Beverage Co. in British Columbia bekannt, die auf Provinzebene sowie im privaten Einzelhandel vertrieben werden soll. Zwei State B-Getr?nkeartikel werden in das Sortiment aufgenommen: Sparkle und Resolve. State B wurde von der preisgekr?nten Top-Mixologin, Sommeli?re und Gr?nderin von Brujera Elixirs, Kelly Ann Woods, ins Leben gerufen und ist auch in der kommenden Staffel der Erfolgssendung ?Dragon's Den? (Anm.: Pendant zur deutschen Unterhaltungsshow ?Die H?hle der L?wen?) zu sehen. Die Getr?nke der Marke State B werden ?ber BevCannas White-Label-Programm exklusiv in Kanada hergestellt.

 

?Als regionaler Hersteller von hochwertigen Cannabisgetr?nken mit Firmensitz in British Columbia freuen wir uns ganz besonders, diese preisgekr?nten und mit Spannung erwarteten Produkte in unserer Heimatprovinz auf den Markt zu bringen?, meint Melise Panetta, President von BevCanna. ?Die Verbraucher in British Columbia k?nnen es kaum erwarten, die international bekannten Sorten der Marke Keef sowie die regionalen Produkte von State B endlich zu probieren, und es freut uns, dass wir sie ihnen anbieten k?nnen.?

 

?ber BevCanna Enterprises Inc.

 

BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC) ist ein diversifizierter Produzent von Gesundheits- und Wellnessgetr?nken sowie von Naturprodukten. BevCanna entwickelt und produziert eine Reihe von pflanzenbasierten und cannabinoidhaltigen Getr?nken und Nahrungserg?nzungen sowohl f?r Eigenmarken als auch f?r White-Label-Kunden.

 

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von renommierten Marken, die Konsumenten auf internationaler Ebene ansprechen, demonstriert das Team eine beispiellose Expertise in den Kategorien Nahrungserg?nzungsmittel und mit Cannabis infundierte Getr?nke. BevCanna, das seinen Sitz in British Columbia, Kanada, hat, ist Eigent?mer einer unber?hrten alkalischen Quellwasserschicht und einer erstklassigen Produktionsanlage mit einer Fl?che von 40.000 Quadratfu? und mit HACCP-Zertifizierung, die derzeit eine Abf?llkapazit?t von bis zu 210 Millionen Flaschen j?hrlich aufweist. Das umfangreiche Vertriebsnetz von BevCanna umfasst mehr als 3.000 Einzelhandelsverkaufsstellen ?ber seine marktf?hrende Marke TRACE, seine E-Commerce-Plattform Pure Therapy f?r nat?rliche Gesundheits- und Wellness-Produkte, sein vollst?ndig lizenziertes kanadisches Cannabis-Produktions- und Vertriebsnetz und eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Cannabis-Getr?nkeunternehmen Nummer 1, Keef Brands.

 

F?r das Board of Directors:

John Campbell, Chief Financial Officer und Chief Strategy Officer

Director, BevCanna Enterprises Inc.

 

Ansprechpartner f?r Medien und Interviews:

Wynn Theriault, Thirty Dash Communications Inc.

416-710-3370

wynn@thirtydash.ca

 

Ansprechpartner f?r Anleger:

Bryce Allen, BevCanna Enterprises Inc.

778-766-3744

bryce@bevcanna.com

 

Haftungsausschluss f?r zukunftsgerichtete Informationen

 

Diese Pressemitteilung enth?lt zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf Aktivit?ten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder k?nnen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung geh?ren Aussagen in Bezug auf: die voraussichtliche Auslieferung der Produkte im September 2021; die Produkte, die den Verbrauchern in British Columbia zur Verf?gung stehen werden sowie der Zeitpunkt; und andere Aussagen ?ber die Gesch?ftspl?ne des Unternehmens. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenw?rtigen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verf?gbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu f?hren k?nnen, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.

 

Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien f?r zuk?nftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den gegenw?rtigen Erwartungen abweichen, geh?ren unter anderem: allgemeine Marktbedingungen; ?nderungen der Verbraucherpr?ferenzen; und die Volatilit?t der Rohstoffpreise; und andere Faktoren, die au?erhalb der Kontrolle der Parteien liegen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zuk?nftiger Ereignisse oder aus anderen Gr?nden, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich, und das Unternehmen ?bernimmt keine Haftung f?r die Offenlegung in Bezug auf andere hier genannte Unternehmen.

 

Das Unternehmen hat bestimmten Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeitern und Beratern des Unternehmens insgesamt 2.500.000 Aktienoptionen (jeweils eine "Option") zum Kauf von bis zu 2.500.000 Stammaktien des Unternehmens gew?hrt (der "Grant"). Die gew?hrten Optionen werden sofort nach der Zuteilung unverfallbar und k?nnen f?r einen Zeitraum von einem Jahr ab dem Datum der Zuteilung zu einem Preis von 0,45 $ pro Stammaktie ausge?bt werden. 750.000 der Optionen und die diesen Optionen zugrunde liegenden Stammaktien unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Ausgabetag. Keines der im Rahmen der Zuteilung erworbenen Wertpapiere unterliegt einer Haltefrist.

 

Keines der im Rahmen des Zuschusses erworbenen Wertpapiere wird gem?? dem United States Securities Act von 1933 in seiner ge?nderten Fassung (das "Gesetz von 1933") registriert und keines dieser Wertpapiere darf in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, wenn keine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch d?rfen die Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich w?re.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com