BELMONT RESOURCES INC, Belmont

Belmont führt Gespräche im Hinblick auf Extraktionstests und lokalisiert Standorte für Bohrungen in seinem Lithiumkonzessionsgebiet im Kibby Basin, Nevada

06.04.2018 - 10:11:14

Belmont führt Gespräche im Hinblick auf Extraktionstests und lokalisiert Standorte für Bohrungen in seinem Lithiumkonzessionsgebiet im Kibby Basin, Nevada. Belmont Resources IncBelmont führt Gespräche im Hinblick auf Extraktionstests und lokalisiert Standorte für Bohrungen in seinem Lithiumkonzessionsgebiet im Kibby Basin, Nevada Vancouver, B.C. Kanada, 6. April 2018 ? Belmont Resources Inc.

Extraktionstests und lokalisiert Standorte für Bohrungen in seinem Lithiumkonzessionsgebiet im Kibby Basin, Nevada

 

Vancouver, B.C. Kanada, 6. April 2018 ? Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FWB: L3L1; DTC-berechtigt ? CUSIP 080499403); (?Belmont? oder das ?Unternehmen?).

 

Im Anschluss an unsere Pressemeldung vom 14. März 2018 hat Belmont Resources Inc. Gespräche mit Unternehmen der Lithiumextraktionsbranche aufgenommen, die Proben aus dem Kibby Basin angefordert haben, um unser Erdmaterial und unsere Sole zu testen. Dies ist für das Unternehmen ein sehr positiver Schritt in der Entwicklung einer Langzeitstrategie.

 

Auf Basis der potenziellen Standorte von Leitschichten, die in einer vor kurzem von Quantec Geoscience durchgeführten SPARTAN MT-Messung (Magnetotellurik) sondiert werden konnten, plant das Unternehmen für die nächste Bohrphase bis zu fünf Bohrungen. Das Unternehmen ermittelt derzeit den Vertragspartner, der mit den Bohrungen beauftragt wird, und geht davon aus, dass demnächst die Bohrgenehmigungen bestätigt werden.

 

Wie bereits angekündigt, war das Unternehmen mit den Ergebnissen der Bohrkernanalysen im Vorjahr sehr zufrieden. Die Kernproben wiesen Lithiumwerte zwischen 70 ppm und 200 ppm auf. In 13 von 25 Kernproben wurden Lithiumwerte über 100 ppm ermittelt, was darauf hinweist, dass die Sedimente möglicherweise eine Lithiumquelle für die darunterliegenden Leitschichten darstellen.

 

Über Belmont Resources Inc.

Belmont ist ein aufstrebendes Ressourcenunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten in Kanada und Nevada (USA) beschäftigt.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.BelmontResources.com.

 -Facebook https://www.facebook.com/Nevadalithium/

 -Twitter    https://twitter.com/Belmont_Res

 

Am 30. März 2016 erwarb das Unternehmen 16 Seifenerz-Bergbaukonzessionen mit einer Größe von insgesamt 1036 Hektar (2.560 Acres) in Esmeralda County (Nevada, USA). Das Konzessionsgebiet Kibby Basin befindet sich 65 km nördlich des Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada.  Das Unternehmen ist der Auffassung, dass das Konzessionsgebiet beträchtliches Lithiumpotenzial aufweist. Die anschließenden geophysikalischen Bodenuntersuchungen und Gravitationsmessungen, Oberflächenprobenahmen und ein zwei Löcher mit 2046 Fuß umfassendes Diamantbohrprogramm haben die Lithiumvorkommen bei Kibby bestätigt.

 

Am 11. Juli 2016 gab das Unternehmen bekannt, dass eine an Kibby 16 grenzende Zusatzfläche von 213 x 20 Acres mit Seifenerz-Bergbaukonzessionen mit einer Größe von insgesamt etwa 1.724 Hektar (4.260 Acres) abgesteckt wird. Dadurch vergrößert sich der Grundbesitz im Kibby Basin (das ?Konzessionsgebiet?) auf 2.760 Hektar (6.820 Acres).

 

Im Rahmen einer Kooperation mit International Montoro Resources Inc. (Besitzverhältnis 50/50) hat Belmont im Uranium City District im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan zwei wichtige Urankonzessionen (Crackingstone -982 Hektar und Orbit Lake ? 11.109 Hektar) erworben und prüft nun die Möglichkeit, diese in Form eines Joint Ventures zu bearbeiten.

 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

?James H. Place?

James H. Place

CEO/President

 

BELMONT RESOURCES INC.

#600 ? 625 Howe Street, Vancouver, B.C. V6C 2T6

Telefon: (604) 683-6648

Fax: (604) 683-1350 

E-Mail: gmusil@belmontresources.com

 

 

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, die möglicherweise auch diverse Risiken und Unsicherheiten in sich bergen. Sie basieren auf Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse und könnten sich aufgrund von Explorationsergebnissen oder anderen Risikofaktoren, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, als falsch erweisen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen zu einer möglichen Kapitalbeschaffung und der Exploration in unseren Konzessionsgebieten. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen und Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem: dass wir möglichweise nicht in der Lage sein werden, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; dass wir möglicherweise die notwendigen Mittel nicht aufbringen können; dass die Abschlusskonditionen der Transaktion nicht erfüllt werden können; dass es uns nicht möglich ist, 2016 ein Explorationsprogramm zu organisieren oder durchzuführen; sowie andere Risiken, die sich für ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen ergeben könnten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen bzw. die Gründe für die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

@ irw-press.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!