Bankers Cobalt Corp., Bankers

Bankers veranstaltet Telefonkonferenz

11.04.2018 - 20:05:29

Bankers veranstaltet Telefonkonferenz. Bankers veranstaltet Telefonkonferenz Vancouver, British Columbia - (11. April 2018) - Bankers Cobalt Corp. (TSXV: BANC; FWB: BC2; OTCQB: NDENF) (das ?Unternehmen? oder ?Bankers?) wird eine Telefonkonferenz abhalten, um über die bisherigen

Bankers Cobalt Corp. (TSXV: BANC; FWB: BC2; OTCQB: NDENF) (das ?Unternehmen? oder ?Bankers?) wird eine Telefonkonferenz abhalten, um über die bisherigen Fortschritte der Aktivitäten in den Explorationsprojekten des Unternehmens in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) zu informieren.

 

Herr Stephen Barley berichtet:

 

Telefonkonferenz:

 

Am Donnerstag, den 12. April 2018 um 11 Uhr Eastern Time (17 Uhr MEZ) findet eine Telefonkonferenz statt, auf der die Geschäftsleitung die Explorationsaktivitäten des Unternehmens in der DRK erörtern wird. 

 

Details der Telefonkonferenz:

 

Eine Anmeldung für die Telefonkonferenz ist unter dem folgenden Link möglich:

https://onecast.thinkpragmatic.com/ses/W4vzUicTfmqL29gwQ3LxdA~~

 

Die Karten, auf die während der Telefonkonferenz Bezug genommen wird, erhalten Sie unter: https://www.bankerscobalt.com/our-company/our-projects/bankers-conference-call/

 

Über Bankers

 

Bankers ist ein Rohstoffunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Kobalt- und Kupferlagerstätten in der DRK nach höchsten kanadischen Standards konzentriert. Infolge der vermehrten Produktion von Batterien für Elektrofahrzeuge (EV) wird die Nachfrage nach Kobalt vermutlich über viele Jahre hinweg deutlich höher ausfallen als das Angebot. Laut einem aktuellen Bericht von Transparency Market Research dürfte der weltweite Umsatz aus dem Verkauf von Lithiumionen-Batterien bis zum Jahr 2024 auf rund 70 Milliarden US-Dollar ansteigen; ab dem Jahr 2016 entspricht das, über den gesamten Zeitraum gerechnet, einer Zuwachsrate von 11,6 %. Bankers verfügt über die Rechte an 26 separaten Mineralkonzessionen in strategischer Lage im südlichen Kupfergürtel der DRK; die eine Gesamtfläche von mehr als 391 km² haben. Bankers hat die Absicht, Beteiligungen an weiteren Konzessionen zu erwerben. Alle Konzessionen wurden entweder neu gewährt oder über renommierte Partner in der DRK erworben und verfügen über einwandfreie Rechtstitel ohne Regierungsbeteiligung; damit ist Bankers eines der wenigen und vielleicht sogar das einzige börsennotierte Junior-Bergbauunternehmen in der DRK mit 26 Konzessionen, die unmittelbar erkundet und erschlossen werden können. Bankers verfügt über ein erfahrenes operatives Team, das im südlichen Kobalt-Kupfer-Gürtel der DRK tätig ist. Bankers sieht sich als Junior-Bergbauunternehmen, dessen Augenmerk auf die Exploration von Kobalt und Kupfer im Kongo gerichtet ist, in einer Vorreiterrolle.

 

FÜR DAS BOARD OF BANKERS COBALT CORP.

 

?Stephen Barley?

 

President & CEO

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Tel: 604.684.6730

E-Mail: info@bankerscobalt.com

Webseite: www.bankerscobalt.com

 

Hinweis für den Leser

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Diese Pressemitteilung enthält ?zukunftsgerichtete Informationen? im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze, zu denen auch Aussagen im Hinblick auf die Geschäftsprognosen des Unternehmens; die Bohr- und Bodenprobenahmeprogramme des Unternehmens sowie den Zeitpunkt, die Umsetzung und die Ergebnisse solcher Programme; die Absicht des Unternehmens, weitere Konzessionsgebiete zu erwerben; die Fähigkeit des Unternehmens, dieses Konzessionsgebiet zu explorieren und zu erschließen; die Ergebnisse der Erschließungs- und Explorationsaktivitäten; die Fähigkeit des Unternehmens, den Standards für eine nachweisbare Versorgungsüberwachungskette (Chain of Custody) zu entsprechen; und der Status des Unternehmens als Marktführer im Junior-Bergbausektor für Kobalt und Kupfer in der DRK zählen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angesichts der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Direktoren, der aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen gelten, vernünftig sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da das Unternehmen nicht gewährleisten kann, dass diese sich als richtig erweisen werden. Die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse und Entwicklungen können sich erheblich von jenen in diesen Aussagen unterscheiden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung.  Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, sich zu den Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf das Unternehmen, seine Wertpapiere oder seine Finanz- oder Betriebsergebnisse zu äußern. 

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

@ irw-press.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!