Asante Gold Corp., Asante

Asante berichtet ?ber bedeutende Goldabschnitte aus minennahem Explorationsprogramm auf Prospektionsgebieten South Russel und Aboduabo

17.01.2023 - 17:01:53

Asante berichtet ?ber bedeutende Goldabschnitte aus minennahem Explorationsprogramm auf Prospektionsgebieten South Russel und Aboduabo.  Vancouver, British Columbia, Kanada, 17. Januar 2023 - Asante Gold Corporation (CSE:ASE | GSE:ASG | FRANKFURT:1A9 | U.S.OTC:ASGOF) (?Asante? oder das ?Unternehmen?) freut sich, die Ergebnisse seines laufenden Explorationsbohrprogramms auf

(?Asante? oder das ?Unternehmen?) freut sich, die Ergebnisse seines laufenden Explorationsbohrprogramms auf den Prospektionsgebieten South Russel und Aboduabo in der N?he des Minenkorridors Bibiani - Chirano im Gr?nsteing?rtel Sefwi in Ghana bekannt zu geben.

 

Der Gr?nsteing?rtel Sefwi beherbergt bedeutsame Goldbergbaubetriebe, darunter die Minen Bibiani und Chirano, die bislang mehr als 8 Mio. Unzen produziert haben. Asante kontrolliert eine Streichl?nge von 53 km des Korridors, der auch die Scherzonen Bibiani und Chirano umfasst, wo Goldmineralisierung typischerweise in Scherzonen und Erzg?ngen auftritt. Die unternehmenseigenen Goldminen Bibiani und Chirano verf?gen aktuell ?ber Mineralreserven von rund 2,8 Mio. Unzen und nachgewiesene und angedeutete Ressourcen von mehr als 4,5 Mio. Unzen. Asantes Explorationsarbeiten konzentrieren sich unmittelbar auf die aggressive Exploration unserer nachgewiesenen mineralisierten Trends, um neue, abbaubare Lagerst?tten zu entdecken sowie um unsere Mine und die minennahen Ressourcen zu erweitern und die Lebensdauer der Mine zu steigern.

 

Prospektionsgebiet South Russel

 

Das Unternehmen hatte, wie zuvor in seiner Pressemitteilung vom 17. August 2022 berichtet, die Streichl?nge der Goldmineralisierung auf South Russel mit 200 Metern bestimmt. Neue Bohrergebnisse haben diese nun auf 500 Meter erweitert. Bohrabschnitte best?tigen eine hochgradige Mineralisierung ab der Oberfl?che, die in M?chtigkeit und Gehalt den fr?heren Abschnitten entspricht. Das Goldmineralisierungssystem ist weiterhin entlang des Streichens und zur Tiefe hin offen. Das Prospektionsgebiet South Russell liegt nur 2 Kilometer s?dlich der Verarbeitungsanlage Bibiani.

 

H?hepunkte

 

-          K?rzliche Bohrabschnitte umfassten 21,5 m im Bohrloch mit einem Gehalt von 3,37 g/t Au; davon 13,5 m mit einem Gehalt von 5,05 g/t.

-          Der nun getestete und best?tigte Fu?abdruck der Goldmineralisierung bel?uft sich auf eine Streichl?nge von rund 500 m und ist entlang des Streichens und zur Tiefe hin offen.

-          Analyseergebnisse best?tigen weiterhin bedeutende Abschnitte ab der Oberfl?che.

-          Alle Bohrergebnisse liegen au?erhalb der aktuellen Mineralressource des Minenplans.

-          Anschlussbohrl?cher sind s?dlich und n?rdlich entlang des Streichens der neuen Abschnitte geplant

-          Ausgew?hlte Abschnitte umfassen:

  • MGDD22-194 ? 21,5 m mit 3,37 g/t Au von 22,0 m bis 43,5 m

-          einschlie?lich 13,5 m mit 5,05 g/t Au von 24 m bis 37,5 m

  • MGDD22-182 ? 14 m mit 4,49 g/t Au von 216 m bis 230 m

-          einschlie?lich 12 m mit 5,20 g/t Au von 218 m bis 230 m

  • MGRCD22-066 ? 11,9 m mit 3,22 g/t Au von 174,1 m bis 186 m

-          einschlie?lich 4 m mit 7,53 g/t Au von 180 m bis 184 m

  • MGRCD22-164 ? 8 m mit 3,36 g/t Au von 195 m bis 203 m
  • MGDD22-105 ? 7 m mit 3,26 g/t Au von 171 m bis 178 m
  • MGDD22-119 ? 5 m mit 3,62 g/t Au von 177 m bis 182 m
  • MGDD22-103 ? 10 m mit 1,86 g/t Au von 181 m bis 191 m

 

Prospektionsgebiet Aboduabo

 

Das Prospektionsgebiet Aboduabo liegt rund 5 km n?rdlich der Verarbeitungsanlage Chirano und 10 km s?dlich der Verarbeitungsanlage Bibiani. Es liegt innerhalb des Bibiani-Trends in birimianischen Sedimentgesteinsabfolgen und unterscheidet sich von den Goldlagerst?tten Chirano, die in birimianischen vulkanischen und granitischen Abfolgen entlang des subparallelen Chirano-Trends liegen.

 

Die historischen Explorationsarbeiten auf dem Projekt Aboduabo umfassten 54 Bohrl?cher, die die Mineralisierung auf einer Streichl?nge von 1,3 km und einer Breite von 500 Metern abgrenzten. Fr?here Bohrprogramme ergaben bedeutende oberfl?chennahe Goldwerte. Zu den historischen Bohrergebnissen geh?ren:

 

H?hepunkte

 

-          24 m im Bohrloch mit 4,31 g/t Au

-          25 m im Bohrloch mit 2,95 g/t Au

-          23 m im Bohrloch mit 2,65 g/t Au

-          23 m im Bohrloch mit 2,41 g/t Au

-          32 m im Bohrloch mit 2,17 g/t Au von CHRC1054 CHRC798D CHRC723 CHRC720 bzw. CHCH009A (siehe Abbildung 4).

 

Mit den Explorationsarbeiten auf Aboduabo wurde direkt nach unserem k?rzlichen Erwerb von Chirano begonnen, und die bisher erhaltenen Bohrergebnisse best?tigen, dass das mineralisierte System auf Aboduabo offen f?r Erweiterungen in die Tiefe und entlang des Streichens ist. Bohrergebnisse aus dem ersten Bohrloch des aktuellen Programms ergaben 21,5 m mit 2,99 g/t Au einschlie?lich 11,35 m mit 4,73 g/t Au. Mit dem aktuellen Bohrprogramm wurde im September 2022 begonnen und es wurde beschleunigt, da Asante bis zum 4. Quartal 2023 eine erste Ressourcensch?tzung erstellen und, falls gerechtfertigt, kurz darauf einen Start-Tagebau errichten m?chte.

 

Aktuelle Bohrh?hepunkte

 

-          CHDD3339 - 21,5 m mit 2,99 g/t Au

  • einschlie?lich 11,35m mit 4,73 g/t Au

-          CHDD3341 ? 22,0 m mit 1,31 g/t Au

  • einschlie?lich 12,0 m mit 1,72 g/t Au

-          CHRC3343D ? 4,05 m mit 5,56 g/t Au

-          CHDD3344 ? 17,6 m mit 1,2 g/t Au

-          CHDD3345 ? 9 m mit 2,93 g/t Au

-          Analyseergebnisse best?tigen weiterhin erhebliche Abschnitte nahe der Oberfl?che

-          Alle Bohrergebnisse sind nicht in der aktuellen Mineralressource f?r die Mine enthalten

-          Anschlussbohrl?cher sind geplant, um die Erweiterungen der k?rzlichen Abschnitte in die Tiefe zu testen

 

Dave Anthony, President und CEO, sagte:

 

?Wir freuen uns, die Analyseergebnisse unseres Explorationsbohrprogramms auf South Russel und Aboduabo zu ver?ffentlichen, wo die Bohrungen fortlaufen, um die zwei Ziele ins Ressourcenstadium zu bringen.

 

Die Streichl?nge der Mineralisierung auf South Russel wurde von 200 m auf 500 m erweitert, was unsere Ansicht unterst?tzt, dass der 53 km lange Goldkorridor Bibiani - Chirano sehr aussichtsreich f?r die Entdeckung neuer Ressourcen und entscheidend f?r das organische Wachstum der zwei Minen ist.

 

Asante plant eine Machbarkeitsstudie nach der Erstellung der ersten Ressourcensch?tzung, um eine Erschlie?ung als Start-Tagebau in Betracht zu ziehen. Wir gehen davon aus, dass im vierten Quartal 2023 mit einem Start-Tagebau begonnen wird.

 

Die Explorationst?tigkeiten bei beiden Minen konnten in den vergangenen 12 Monaten erhebliche Erfolge erzielen. Bohrungen bei der Satellitengrube Walsh auf Bibiani steigerten die aktuell abgebauten Reserven von rund 20.000 Unzen auf mehr als 100.000 Unzen. Brownfield-Explorationsbohrungen, die 2022 in der N?he der bestehenden Gruben auf Chirano abgeschlossen wurden, ergaben ebenfalls positive Ergebnisse, die unserem Ziel entsprechen, die aktuell auf Chirano abgebauten Reserven zu ersetzen. Wir bleiben bei beiden Minen auf Kurs, um die Explorationsarbeiten abzuschlie?en und die Lebensdauer der Minen um mehr als 10 Jahre zu verl?ngern.?

 

Einzelheiten der Bohrergebnisse

 

Tabelle 1: Zusammenfassung der Bohrergebnisse des Prospektionsgebiets South Russel

 

Bohrloch-Nr.

von

bis

L?nge

Au

H?he

(m)

(m)

(m)

(g/t)

(?. d. M.)

MGDD22-103

181

191

10

1,86

107,1

MGDD22-105

171

178

7

3,26

177,2

MGDD22-105

einschl. 174

178

4

5,24

175,9

MGDD22-115

170

178

8

1,11

133,1

MGDD22-119

1,5

4,5

3

0,75

277,6

MGDD22-119

177

182

5

3,62

122,8

MGDD22-126

183

184

1

0,81

114,8

MGDD22-128

192

193

1

4,89

115,8

MGDD22-130

195

200

5

0,98

105,8

MGDD22-130

229

235

6

0,56

76,2

MGDD22-130

257

261

4

0,69

53,1

MGDD22-182

216

230

14

4,49

79,2

MGDD22-182

einschl. 218

230

12

5,20

79,8

MGDD22-182

einschl. 218

225

7

6,68

80,5

MGDD22-193

Keine bedeutenden Abschnitte

MGDD22-194

0

19,5

19,5

1,27

294,9

MGDD22-194

22

43,5

21,5

3,37

275,0

MGDD22-194

einschl. 24

37,5

13,5

5,05

278,0

MGRCD22-132

78

81

3

0,82

205,9

MGRCD22-132

224,2

228

3,8

0,58

94,2

MGRCD22-133

269

275

6

1,01

38,5

MGRCD22-133

280

284

4

0,78

@ irw-press.com