Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Apollo Minerals Limited, Apollo

Apollo Minerals: Earn-In-Vereinbarung über sehr aussichtsreiches, großes, oberflächennahes Zink-Blei-Projekt

03.09.2019 - 07:21:57

Apollo Minerals: Earn-In-Vereinbarung über sehr aussichtsreiches, großes, oberflächennahes Zink-Blei-Projekt. MARCH 201003. September 2019 ?  Apollo Minerals Limited (Apollo Minerals oder das Unternehmen) (ASX: AON) gibt bekannt, dass es eine Earn-in-Vereinbarung (EIA) mit Trek Metals Limited (Trek) über die Beteiligung von bis zu 80% am

oder das Unternehmen) (ASX: AON) gibt bekannt, dass es eine Earn-in-Vereinbarung (EIA) mit Trek Metals Limited (Trek) über die Beteiligung von bis zu 80% am Zink-Blei-Projekt Kroussou (Kroussou-Projekt oder das Projekt) im Westen Gabuns unterzeichnet hat.

 

Höhepunkte:

 

-          Erhebliches, großes, oberflächennahes Zink-Blei-Projekt, bei dem die Exploration bis heute das provinzweite Potenzial für Basismetalle bestätigt;

-          frühere Explorationsarbeiten führten zur Identifizierung von 150 Zink-Blei-Mineralvorkommen über einer Streichlänge von mehr als 70 km mit vielversprechender Geologie im Projektgebiet;

-          die Mineralvorkommen werden mit 18 Schlitzen (Prospektionsgebiete) assoziiert, von denen jeder ein Explorationsziel mit dem Potenzial, eine erhebliche, oberflächennahe Zink-Blei-Mineralisierung zu beherbergen, darstellt.

 

C:UsersmarkAppDataLocalMicrosoftWindowsINetCacheContent.OutlookGGHSDSCXKRO-P00002BA-J00003 - Historical Data  Targets_Front Page.png

Abbildung 1 ? Kroussou-Projekt mit den 18 Prospektionsgebieten

 

-          Bislang wurden nur vier der 18 Prospektionsgebiete Testbohrungen unterzogen, wobei alle vier Schlitze Zink-Blei-Mineralisierung in sehr geringer Tiefe durchteuften.

-          Zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten, da alle 18 Prospektionsgebiete offen und unterexploriert sind und breitere, tiefere Teile des Beckens in Richtung Westen noch vollkommen ungetestet sind.

-          Die bisherige Exploration des Projekts wurde erheblich durch mangelnden Zugang zu Kapital erschwert.

-          Die ersten metallurgischen Testarbeiten haben hohe Ausbeuten bestätigt und produzierten separate, hochgradige und qualitativ hochwertige Zink- und Bleikonzentrate.

-          Bergbaufreundliche Gerichtsbarkeit und Unterstützung der Regierung für die Expansion der Bergbauindustrie.

-          Eine starke Pipeline an Nachrichten wird erwartet, wenn das Unternehmen sein französischsprachiges Explorationsteam mobilisiert, um schnell mit einem Explorationsprogramm auf dem Projekt Kroussou, einschließlich Bohrungen zur Darstellung des Projektumfangs, zu beginnen.

-          Die anfängliche Exploration wird sich darauf konzentrieren, ausreichende oberflächennahe (im Tagebau abbaubare), hochgradige Zink-Blei-Mineralisierung zu definieren, um den Beginn einer Machbarkeitsstudie zu rechtfertigen.

 

Das Unternehmen wird sich eine Beteiligung von 80% an dem Projekt verdienen, indem es

a)      innerhalb von drei Jahren für eine Beteiligung von 70% 2 Mio. AUD in das Projekt investiert; und

b)      innerhalb von fünf Jahren weitere 2 Mio. AUD in das Projekt investiert, um somit eine Beteiligung von weiteren 10% zu erhalten (sodass die Gesamtbeteiligung 80% beträgt).

 

Die anschließenden Beiträge der Parteien erfolgen anteilsgemäß oder verwässert. Liegt die Verwässerung einer Partei bei unter 10%, wird ihre Beteiligung an dem Projekt automatisch in eine Nettoschmelzabgabe (NSR) von 1% umgewandelt. Weitere Konditionen der EIA werden weiter unten im Abschnitt ?Geschäftsbedingungen? dargelegt.

 

Ausgabe von Berechtigungsaktien

Um Finanzmittel für neue und bestehende Aktivitäten bereitzustellen, wird das Unternehmen eine anteilsmäßige, unwiderrufliche Ausgabe von Berechtigungsaktien im Verhältnis eins-zu-eins (1 zu 1) zum Preis von 0,025 $ (Ausgabe von Berechtigungsaktien) vornehmen, um den Betrag von 4,2 Mio. $ vor Kosten zu erhalten.

 

Anspruchsberechtigte Aktionäre sind zu einer (1) neuen Stammaktie (Neue Aktie) für jede Stammaktie, die sie am Stichtag besitzen (der noch festgelegt wird), berechtigt. Neue Aktien, die im Rahmen der Ausgabe der Berechtigungsaktien ausgegeben werden, werden zum Preis von 0,025 $ pro Aktie angeboten.

 

Die gesamte Original-Pressemitteilung in englischer Sprache können Sie über diesen Link abrufen: https://www.asx.com.au/asxpdf/20190903/pdf/4485vvmy9gw7jj.pdf

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Hugo Schumann

Tel: +44 207 478 3900

E-Mail: info@apollominerals.com.au

 

Robert Behets

Tel: +61 8 9322 6322

 

Apollo Minerals Limited

ASX code:  AON

ABN:  96 125 222 924

www.apollominerals.com

 

PERTH Level 9, BGC Centre, 28 The Esplanade Perth, WA 6000

T: +61 8 9322 6322   |  F: +61 8 9322 6558

 

LONDON Unit 3C, Princes House, 38 Jermyn Street London, SW1Y 6DN

T: +44 207 478 3900

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

@ irw-press.com