Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Alpha Lithium Corp., Alpha

Alpha Lithium beauftragt Lilac Solutions Inc. mit Studie zur Soleextraktion

01.04.2021 - 15:04:46

Alpha Lithium beauftragt Lilac Solutions Inc. mit Studie zur Soleextraktion.  VANCOUVER, British Columbia, 1. April 2021 - Alpha Lithium Corporation (TSX.V: ALLI) (OTC: ALLIF) (Frankfurt: 2P62) (?Alpha? oder das ?Unternehmen?), alleiniger Inhaber einer der gr??ten, nicht entwickelten Salaren in Argentiniens

2021 - Alpha Lithium Corporation (TSX.V: ALLI) (OTC: ALLIF) (Frankfurt: 2P62) (?Alpha? oder das ?Unternehmen?), alleiniger Inhaber einer der gr??ten, nicht entwickelten Salaren in Argentiniens Lithium-Triangle freut sich bekanntzugeben, das es Lilac Solutions Inc (?Lilac?) mit ersten technischen Entwicklungsarbeiten zur direkten Lithium-Extraktion (?DLE?) aus Soleproben von Alphas Salar Tolillar beauftragt hat.. Die von Lilac durchgef?hrten technischen Arbeiten sollen Alphas interne Entwicklungsarbeiten unter der Leitung von Beyond Lithium SA, einem weltweit bekannten Team von Ingenieuren in chemischer Verfahrenstechnik mit jahrzehntelanger Erfahrung in Lithium-Chemie, erg?nzen.

 

Lilac wurde mit der technischen Entwicklung der Stufe 1 beauftragt. Diese erste Stufe erfordert den Versand erster Soleproben aus dem Solar Tolillar direkt an Lilacs Betriebsst?tten in Oakland, Kalifornien. Die Sole wird drei Wochen lang durch Lilacs firmeneigene Lithiumextraktionsanlagen geleitet, und die Ergebnisse werden ?berwacht und aufgezeichnet.

 

Diese erste Pr?fung wird dem Unternehmen die folgenden Informationen liefern:

 

-          Die Lithium-R?ckgewinnungsrate (welcher Anteil an Lithium in Lilacs Verfahren aus der Sole zur?ckgewonnen werden kann)

-          Bewertung der Reinheit des Lithiums

-          Bestimmung der chemischen Lithium-Chlorid-Analyse

-          Erste Hinweise auf verwendete Reagenzvolumen

-          Indikative Preisspanne f?r Betriebskosten (?OPEX?) in einer zuk?nftigen kommerziellen Produktionsanlage

 

Je nach den Ergebnissen der technischen Entwicklung der Stufe 1, kann das Unternehmen sich zur Weiterf?hrung von Entwicklungsarbeiten der Stufe 2 entscheiden, die bedeutend gr??ere Solemengen und mehr Zeit erfordern w?rden. Entwicklungsarbeiten der Stufe 2 w?rden mehrere Zielsetzungen erf?llen, einschlie?lich:

 

-          Etwa drei Monate kontinuierlicher Lithiumproduktion im Laborma?stab durchf?hren

-          Die Betriebskosten (OPEX) genauer bestimmen

-          Die Designkriterien f?r das Verfahren bestimmen und Testarbeiten zur Lithiumextraktion f?r eine Machbarkeitsstudie durchf?hren

-          Ein auf eine Pilotanlage im Salar Tolillar zugeschnittenes Prozess-Flussdiagramm definieren

 

Brad Nichol, Pr?sident und CEO, kommentierte: ?Seit wir vor kurzem ein Verm?gen von mehr als 35 Millionen USD erreicht haben, haben wir unser Hauptaugenmerk auf die Erreichung der Produktionsstufe im Salar Tolillar gerichtet. Daf?r brauchen wir einen vertrauensw?rdigen und bew?hrten DLE-Technologie-Partner. Man muss dabei unbedingt verstehen, dass es sich bei DLE um ein ma?geschneidertes Verfahren handelt, das in jedem Betrieb und f?r jeden Salar einzigartig ist. Letztendlich h?ngt die erfolgreiche DLE-Implementation vom vollen Verst?ndnis der chemischen Zusammensetzung der Sole ab. Unser Beyond Lithium-Team hat intern monatelang an der Entwicklung seiner Kenntnis unserer Sole durch eingehende chemische Analysen und Laboruntersuchungen gearbeitet. Jetzt ist die ideale Zeit, unsere Kenntnis der Sole mit der von Lilac entwickelten Technologie zu kombinieren. Lilac hat Dutzende von Solen aus dem Lithium-Triangle ausgiebig untersucht. Es ist ein finanziell gesichertes, schnell wachsendes Unternehmen, das sein eigenes Ionenaustauschverfahren entwickelt hat, mit dem 80 % Lithium in einer in Stunden, nicht Jahren gemessenen Zeitspanne zur?ckgewonnen werden k?nnen.?

 

IM NAMEN DES BOARD VON ALPHA LITHIUM CORPORATION

 

?Brad Nichol?

 

Brad Nichol

President, CEO und Director

 

Weitere Informationen:

Anlegerservice, Alpha Lithium

Tel.: +1 844 592 6337

info@alphalithium.com

 

?ber Alpha Lithium (TSX-V: ALLI, OTC: ALLIF, Frankfurt: 2P62)

 

Alpha Lithium ist ein wachsendes Team von Branchenexperten und erfahrenen Interessensvertretern, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschlie?ung des Salars Tolillar gerichtet ist. Gemeinsam haben wir eine 100-Prozent-Eigent?merschaft an einem der vielleicht letzten unerschlossenen Lithiumsalare in Argentinien zusammengestellt, der 27.500 Hektar (67.954 Acres) umfasst und im Herzen des bekannten ?Lithiumdreiecks? an Lithiumunternehmen im Wert von mehreren Milliarden Dollar angrenzt. Andere Unternehmen in diesem Gebiet, die nach Lithiumsole suchen oder diese zurzeit produzieren, sind Galaxy Lithium, Livent und POSCO im Salar del Hombre Muerto, Orocobre im Salar Olaroz, Eramine SudAmerica S.A. im Salar de Centenario sowie Gangfeng und Lithium Americas im Salar de Cauchari.

 

?ber Lilac Solutions Inc.

 

Lilac Solutions ist ein in Bergbautechnik t?tiges, in Oakland, Kalifornien ans?ssiges Unternehmen. Lilac hat eine patentierte Ionenaustauschtechnologie entwickelt, die die Produktion von Lithium aus gro?en Soleressourcen zu minimalen Kosten und mit verschwindend geringen Umweltbeintr?chtigungen erm?glicht. Lilacs Mission ist es, die f?r elektrische Fahrzeuge und erneuerbare Energiespeicher ben?tigen Vorr?te an Lithium zu erweitern. Lilac sammelte vor kurzem 20 Millionen USD. Hauptsponsor war Breakthrough Energy Ventures (Bill Gates), ein von vielen der bedeutendsten Gesch?ftsf?hrern weltweilt eingerichteter Fonds in H?he von

 

1 Milliarde USD zur Unters?tzung von Unternehmen mit dem Potenzial, Treibhausgasemissionen entscheidend zu senken. An der Finanzierung waren weiterhin The Engine (Massachusetts Institute of Technology), Lowercarbon Capital und The Grantham Foundation beteiligt.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Keine Wertpapieraufsichtsbeh?rde hat die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung ?berpr?ft und ?bernimmt keinerlei Verantwortung daf?r.

 

Diese Pressemitteilung enth?lt zukunftsgerichtete Aussagen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind h?ufig durch Begriffe wie ?wird?, ?kann?, ?sollte?, ?antizipiert?, ?erwartet? und ?hnliche Ausdr?cke gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann nicht garantiert

@ irw-press.com