FRAPORT AG, DE0005773303

AKTIEN IM FOKUS 2: Lufthansa überzeugt mit Passagierplus - Auch Fraport gefragt

11.04.2017 - 18:13:25

ein Rekordhoch.

Analyst James Hollins von Exane BNP Paribas sieht bei den Lufthansa-Papieren noch deutlich mehr Luft nach oben. Er hob sein Kursziel von 9,50 auf 18,00 Euro an und stufte die Papiere von "Underperform" auf "Outperform" hoch. Der Experte lobte die anstehende Einigung im Tarifstreit mit den Piloten sowie den soliden Jahresstart der Airline. Höhere Gewinne, vor allem aber geringere Risiken mit Blick auf Streiks seien die Gründe für das nahezu verdoppelte Kursziel.

In dieses Bild passt auch die jüngste Geschäftsentwicklung. Die Übernahme von Brussels Airlines und immer mehr Air-Berlin-Jets hatten bei der Lufthansa im März für ein kräftiges Passagierplus gesorgt. Konzernweit beförderte die Kranich-Fluggesellschaft knapp 9,6 Millionen Fluggäste und damit 14 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Zudem verbesserte sich die Auslastung der Maschinen.

Im Sog der Lufthansa legten auch die Aktien des Flughafenbetreibers Fraport zu. Sie setzten ihre jüngste Rally mit dem zeitweiligen Sprung auf eine Bestmarke von 72,20 Euro fort. Als bester Wert im Index der mittelgroßen Werte MDax gingen sie mit einem Aufschlag von 4,17 Prozent auf 71,21 Euro aus dem Handel. Seit ihrem 2016er-Tief im vergangenen Juni haben die Papiere nun um fast 60 Prozent zugelegt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!