Ceconomy, DE0007257503

AKTIE IM FOKUS 3: Ceconomy-Desaster nimmt seinen Lauf - Erneute Gewinnwarnung

09.10.2018 - 11:21:24

der zweitschwächste Titel nach der ebenfalls schwer angeschlagenen Aktie von Tele Columbus sind.

Mit beeinträchtigt wurden am Dienstag auch die im MDax gelisteten Aktien von Freenet , weil der Telekom- und Internetkonzern mit etwa 9 Prozent an Ceconomy beteiligt ist. Dessen Titel gaben im Schlepptau um 1,64 Prozent nach./tih/bek/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley senkt Ziel für Ceconomy - 'Equal-weight'. Mit der ersten Gewinnwarnung Mitte September habe er noch gerechnet, mit der zweiten drei Wochen später aber nicht mehr, schrieb Analyst Geoff Ruddell in einer am Freitag vorliegenden Studie. Als Europas größter Elektronikhändler sei das Unternehmen eigentlich ein attraktiver Wert, allerdings hätten die Ketten Media Markt und Saturn in den vergangenen Jahren nur wenig Fortschritte bei der Zentralisierung gemacht. NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Ceconomy von 7,00 auf 4,60 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Equal-weight" belassen. (Boerse, 19.10.2018 - 11:08) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Vorstandsumbau gefällt Ceconomy-Anlegern - Unsicherheit bleibt (Boerse, 15.10.2018 - 18:16) weiterlesen...

CECONOMY IM FOKUS: Nach Chefrauswurf muss Elektronikhändler zurück in die Spur. Mehrere Gewinnwarnungen innerhalb kürzester Zeit lösten einen Kurssturz an der Börse aus. Der massive Wertverlust zwang am Wochenende den Aufsichtsrat zum Handeln: Fast die komplette Chefetage von Ceconomy wird nun ausgewechselt. Die künftigen Konzernlenker müssen das verloren gegangene Vertrauen der Anleger wieder zurückgewinnen. DÜSSELDORF - Beim Elektronikhändler Ceconomy ist der Wurm drin. (Boerse, 15.10.2018 - 12:55) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Independent Research belässt Ceconomy auf 'Verkaufen'. Die Umbesetzung des Vorstandes sei eine Reaktion auf das verloren gegangene Vertrauen des Kapitalmarktes nach den jüngsten Gewinnwarnungen der Elektronikkette, schrieb Analyst Lars Lusebrink in einer am Montag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat Ceconomy nach dem Beschluss des Austauschs von Vorstandschef und Finanzchef auf "Verkaufen" mit einem Kursziel von 4,50 Euro belassen. (Boerse, 15.10.2018 - 12:10) weiterlesen...