Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

AIXTRON, DE000A0WMPJ6

AKTIE IM FOKUS 3: Aixtron auf Zweijahreshoch - Analysten werden optimistischer

19.02.2021 - 16:25:30

FRANKFURT - Die Hoffnung auf einen Auftragsboom hat die Aktien des Halbleiterindustrie-Ausrüsters Aixtron am Freitag angetrieben. Laut dem Analysten Uwe Schupp von der Deutschen Bank steht die nächste Runde massiver Investitionen in MOCVD-Anlagen unmittelbar bevor, wie sie der MDax-Konzern baut. Er hob das Kursziel von 14 auf 22 Euro an.

Am Freitagnachmittag kosteten die Aktien zuletzt 18,10 Euro und damit 8,6 Prozent mehr als am Vortag, was den ersten Platz im MDax bedeutete. Mit in der Spitze knapp 18,30 Euro hatten sie zuvor sogar ein Hoch seit etwa zwei Jahren erreicht.

Laut Analyst Schupp dürfte der neue Zyklus zwar nicht so stark ausfallen wie der von LEDs, Fernsehern und übertriebenen chinesischen Subventionen getriebene Zyklus von 2009 bis 2011. Er sollte aber problemlos sowohl den 2000er-Zyklus, dominiert von Telekom und Datacom, als auch den von 3D-Sensing für Smartphones geprägten 2018er-Zyklus übertrumpfen. Dieses Mal sei die gute Nachricht, dass gleich mehrere Anwendungsfelder gleichzeitig antrieben, so Schupp.

Auch Harald Schnitzer von der DZ Bank erhöhte am Freitag das Kursziel auf 22 Euro von zuvor 20 Euro und riet unverändert zum Kauf. Aixtron stehe vor einem längerfristigen Wachstumszyklus, argumentierte der Analyst. Die Nachfrage im Zusammenhang mit E-Mobilität, Digitalisierung und der ultraschnellen optischen Datenübertragung nehme zu.

Am Vortag hatten sich bereits die Analysten von Warburg Research und Liberum optimistisch zu Aixtron geäußert und ihre Kursziele erhöht, wenn auch nicht so deutlich wie nun die Deutsche Bank und die DZ Bank.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Aixtron auf 'Buy' - Ziel 22,50 Euro HAMBURG - Die Investmentbank Warburg Research hat die Einstufung für Aixtron auf "Buy" mit einem Kursziel von 22,50 Euro belassen. (Boerse, 29.07.2021 - 12:01) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Optimismus von Aixtron steckt die Anleger an. Die Aktien des Spezialanlagenbauers gewannen am Vormittag in der Spitze fast zehn Prozent auf 23,20 Euro und näherten sich damit ihrem Mehrjahreshoch, auf das sie im Juni infolge der damals angehobenen Umsatz- und Gewinnerwartungen geklettert waren. FRANKFURT - Mit hohem Kurszuwachs haben die Anleger am Donnerstag die gute Geschäftsentwicklung von Aixtron honoriert und den Optimismus des Managements geteilt. (Boerse, 29.07.2021 - 11:26) weiterlesen...

Spezialanlagenbauer Aixtron wird noch optimistischer beim Auftragseingang. Konzernchef Felix Grawert wird daher nochmals optimistischer für Bestellungen im laufenden Jahr. "Die Kundennachfrage ist in allen für uns relevanten Endmärkten sehr hoch", sagte Grawert laut Mitteilung bei der Vorlage der Zahlen für das zweite Quartal am Donnerstag. HERZOGENRATH - Der Digitalisierungsboom mit einer immer weiter wachsenden Nachfrage nach schneller und effizienter Datenübertragung lässt die Auftragsbücher des Spezialanlagenbauers Aixtron immer dicker werden. (Boerse, 29.07.2021 - 09:52) weiterlesen...

AIXTRON setzt Wachstum erfolgreich fort / Auftragseingang plus 90% / Umsatz erneut gesteigert / Deutlich verbesserte Profitabilität / Verdopplung des EBIT / Prognose für Auftragseingang e. AIXTRON setzt Wachstum erfolgreich fort / Auftragseingang plus 90% / Umsatz erneut gesteigert / Deutlich verbesserte Profitabilität / Verdopplung des EBIT / Prognose für Auftragseingang erhöht AIXTRON setzt Wachstum erfolgreich fort / Auftragseingang plus 90% / Umsatz erneut gesteigert / Deutlich verbesserte Profitabilität / Verdopplung des EBIT / Prognose für Auftragseingang e (Boerse, 29.07.2021 - 07:34) weiterlesen...