NORDEX AG, DE000A0D6554

AKTIE IM FOKUS 2: Acciona-Bekenntnis gibt Nordex kräftig Auftrieb

27.06.2022 - 11:58:29

oder die Siemens-Energy-Tochter Siemens Gamesa wegen der steigenden Kosten sowie Störungen der Lieferketten ihre Jahresprognosen gesenkt.

Analyst Guido Hoymann vom Bankhaus Metzler schrieb, die Privatplatzierung von Nordex passe zu dessen strategischem Ziel: Das mittelfristige Erreichen einer operativen Marge (Ebitda-Marge) von 8 Prozent auf Konzernebene, sobald sich das Marktumfeld stabilisiert hat und die Preismechanismen für neue Aufträge greifen. Zugleich allerdings verwies er darauf, dass die neuen Aktien mit vollen Dividendenrechten ab Jahresbeginn 2022 ausgestattet seien. Sein Kursziel senkte er für die Nordex-Aktie nun von 18 auf 16 Euro, bekräftigte aber seine Kaufempfehlung. Das neue Ziel bedeutet immerhin ein Kurspotenzial von aktuell fast 70 Prozent.

Die Aktienstory indes ist schon länger mehr als trüb: Für die nach dem Corona-Börsencrash 2020 zunächst wieder stark gelaufene Aktie ging es seit mehr als einem Jahr erneut fast nur noch abwärts. Nach einer jahrelangen Flaute erreichte sie im April 2021 wieder ein Hoch bei unter 30 Euro. Seither sieht es erneut düster aus: Bis dato beläuft sich der Verlust in diesem Zeitraum auf rund 70 Prozent. Vom Ausbau der Erneuerbaren Energien im Zuge des Klimawandels profitierte der Kurs bislang nicht.

@ dpa.de