Aduro Clean Technologies Inc., Aduro

Aduro k?ndigt Bereitschaft eines vergr??erten Bitumenreaktors mit kontinuierlichem Durchfluss f?r Kundentests an

07.09.2022 - 13:15:59

Aduro k?ndigt Bereitschaft eines vergr??erten Bitumenreaktors mit kontinuierlichem Durchfluss f?r Kundentests an. Sarnia, Ontario, Kanada, den 7. September 2022 - Aduro Clean Technologies Inc. (?Aduro? oder das ?Unternehmen?) (CSE: ACT) (OTCQB: ACTHF) (FWB: 9D50), ein kanadischer Entwickler von patentierten wasserbasierten Technologien f?r das chemische

Inc. (?Aduro? oder das ?Unternehmen?) (CSE: ACT) (OTCQB: ACTHF) (FWB: 9D50), ein kanadischer Entwickler von patentierten wasserbasierten Technologien f?r das chemische Recycling von Kunststoffen und f?r die Umwandlung von Schwer?l sowie erneuerbaren ?len in neuartige Ressourcen und h?herwertige Kraftstoffe, gibt bekannt, dass das Unternehmen in das Endstadium der Fertigstellung seines HydrochemolyticTM-Bitumenreaktors mit kontinuierlichem Durchfluss (?R2-Bitumenreaktor?) im Pilotma?stab eingetreten ist.

 

Erg?nzt wird der fortschrittliche R2-Bitumenreaktor durch eine neu in Betrieb genommene Entspannungstrommel, einen Dampf-Fl?ssigkeits-Abscheider, der ein h?heres Ma? an Variation bei den von den potenziellen Kunden akzeptierten Produktproben erm?glichen soll. Die endg?ltige Inbetriebnahme und Pr?fung der Entspannungstrommel und des R2-Bitumenreaktors sind f?r Ende September bzw. f?r Oktober 2022 geplant.

 

Im Einklang mit dem Bestreben von Aduro, die Einbindung potenzieller Kunden und die Tests mit Ausgangsmaterial voranzutreiben, hat das Unternehmen die Arbeiten an seinen Laboreinrichtungen und seiner Pr?fkapazit?t beschleunigt, um m?gliche Kundentests und Demonstrationen einleiten zu k?nnen.

 

Mit dem Ziel, eine Pipeline kommerzieller Projekte aufzubauen, erleichtert das etablierte Kundentestprogramm dem Unternehmen den Kontakt zu potenziellen Kunden durch die Analyse und Charakterisierung von Produktproben sowie den Austausch von Daten und Materialien.

 

Mit dem fortschrittlichen R2-Bitumenreaktor kann das Unternehmen nicht nur schneller und umfassender mit potenziellen Neukunden verhandeln, sondern ist auch in der Lage, die verbleibenden Meilensteine aus der bestehenden Vereinbarung des Unternehmens mit einem vertraulich behandelten b?rsennotierten Unternehmen (?Confidential Entity Inc.? oder ?CEI?) zu erreichen, wobei die CEI die Technologie des Unternehmens evaluierte, um dessen M?glichkeiten zur Asphaltenveredelung f?r die von CEI gelieferten Proben zu bewerten. 

 

?Die harte Arbeit und das Engagement unseres Forschungs- und Ingenieurteams sind die treibende Kraft f?r die effiziente Durchf?hrung dieser Projekte?, erkl?rte Ofer Vicus, der Chief Executive Officer von Aduro. ?Da wir der Fertigstellung unseres Bitumenreaktors im Pilotma?stab n?her kommen, kann sich das Team nunmehr auf die Kundenkontakte, die Detailstudie zur technischen Leistung und die F?higkeit konzentrieren, m?glichen Kunden Analysen und Ergebnisse zu liefern.?

 

?ber Aduro Clean Technologies

 

Aduro Clean Technologies entwickelt patentierte wasserbasierte Technologien f?r das chemische Recycling von Kunststoffabf?llen, die Umwandlung von schwerem Roh?l und Bitumen in leichteres, wertvolleres ?l sowie von erneuerbaren ?len in h?herwertige Kraftstoffe oder regenerativ erzeugte Chemikalien. Die Hydrochemolytic?-Technologie des Unternehmens aktiviert die einzigartigen Eigenschaften von Wasser in einer chemischen Plattform, die bei relativ niedrigen Temperaturen und zu relativ geringen Kosten arbeitet - ein bahnbrechender Ansatz, der Einsatzstoffe mit geringem Wert in Ressourcen f?r das 21. Jahrhundert verwandelt.

 

F?r weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

Ofer Vicus, CEO

ovicus@adurocleantech.com

 

Abe Dyck, Investor Relations

ir@adurocleantech.com

+1 604-362-7011

 

Investor Cubed Inc.

Neil Simon, CEO

nsimon@investor3.ca

+ 1 647 258 3310

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Fakten beruhen und sich auf Aktivit?ten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder k?nnen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen der Gesch?ftsleitung auf der Grundlage der derzeit verf?gbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu f?hren k?nnen, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen vern?nftig sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien f?r zuk?nftige Leistungen, und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Wichtige Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, beinhalten nachteilige Marktbedingungen und andere Faktoren jenseits der Kontrolle der Parteien. Das Unternehmen lehnt ausdr?cklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zuk?nftiger Ereignisse oder aus anderen Gr?nden, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

 

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder gepr?ft noch genehmigt oder abgelehnt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com