Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

VIENNA INSURANCE GRO, AT0000908504

Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe

10.08.2020 - 14:33:25

Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe. VIG-Gruppe passt Firmenwerte für Bulgarien, Kroatien und Georgien um

insgesamt rund 120 Mio. Euro an

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro

adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der

Emittent verantwortlich.

Gewinn vor Steuern vor Firmenwertabschreibung entwickelt sich weiterhin positiv

kein Stichwort

10.08.2020

- - Basierend auf der ESMA-Empfehlung vom Mai 2020 und den von COVID-19

beeinflussten makroökonomischen Entwicklungen führte die VIENNA INSURANCE GROUP

AG Wiener Versicherung Gruppe einen anlassbezogenen Impairment Test auf

Gruppenebene durch. In Anbetracht der - aktuell noch nicht abschließend

einschätzbaren - Auswirkungen der Pandemie auf die mittel- und langfristige

wirtschaftliche Entwicklung entschied der Vorstand, im Rahmen der traditionell

vorsichtigen Bewertungspolitik der VIG-Gruppe Szenarienanalysen für bestimmte

Cash Generating Unit-Gruppen zu berechnen. Auf Grund dieser anlassbezogenen

Überprüfung der Firmenwerte werden Firmenwertabschreibungen in Höhe von rund 120

Mio. Euro für Bulgarien, Kroatien und Georgien vorgenommen, was insbesondere auf

die durch COVID-19 signifikant gestiegenen Diskontsätze zurückzuführen ist.

Der Gewinn vor Steuern vor Wertminderung zeigt im 1. Halbjahr 2020 eine positive

Entwicklung, die unter anderem auf einen insgesamt reduzierten Schadenaufwand,

beispielsweise aus geringeren Unwetterschäden, zurückzuführen ist. Aufgrund der

anhaltenden Unsicherheiten ist zum jetzigen Zeitpunkt ein Ausblick für das Jahr

2020 nicht möglich. Der Vorstand rechnet nach wie vor mit dämpfenden Effekten

auf das Ergebnis der VIG-Gruppe für das Geschäftsjahr 2020. Für das Halbjahr

2020 erwartet der Vorstand einen Gewinn vor Steuern inklusive

Firmenwertminderung von rund 200 Mio. Euro.

Die Veröffentlichung der Ergebnisse zum Halbjahr 2020 der VIG-Gruppe erfolgt wie

geplant am 26. August 2020.

Der Dividendenvorschlag für die am 25. September 2020 stattfindende

Hauptversammlung in Höhe von 1,15 Euro pro Aktie für das Geschäftsjahr 2019

bleibt, vorbehaltlich erheblicher unvorhersehbarer gesundheitlicher und

wirtschaftlicher Entwicklungen, unverändert.

Folgende Wertpapiere der VIG sind an einem geregelten Markt zum Handel

zugelassen:

EMISSIONSBEZEICHNUNG ISIN HANDELSSEGMENT

Aktie AT0000908504 Wiener und Prager Börse, Amtlicher

Handel

VIG nachrang. Anleihe 2015 AT0000A1D5E1 Börse Luxemburg, Geregelter Freiverkehr

VIG nachrang. Anleihe 2013 AT0000A12GN0 Wiener Börse, Geregelter Freiverkehr

Rückfragehinweis:

VIENNA INSURANCE GROUP AG

Wiener Versicherung Gruppe

1010 Wien, Schottenring 30

Wolfgang Haas

Leiter Konzernkommunikation & Marketing, Konzernpressesprecher

Tel.: +43(0)50 390-21029

Fax: +43 (0)50 390 99-21029

E-Mail: wolfgang.haas@vig.com

Nina Higatzberger-Schwarz

Leiterin Investor Relations

Tel.: +43 (0)50 390-21920

Fax: +43 (0)50 390 99-21920

E-Mail: nina.higatzberger@vig.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe

Schottenring 30

A-1010 Wien

Telefon: +43(0)50 390-22000

FAX: +43(0)50 390 99-22000

Email: investor.relations@vig.com

WWW: www.vig.com

ISIN: AT0000908504

Indizes: VÖNIX, WBI, ATX

Börsen: Prague Stock Exchange, Wien

Sprache: Deutsch

@ dpa.de