uhr.de AG, DE000A14KN47

uhr.de AG, DE000A14KN47

13.07.2018 - 15:22:48

uhr.de AG: Abbruch Bezugsangebot

UHR.DE AG: Abbruch Bezugsangebot

Ad hoc Mitteilung gemäß Artikel 17 MAR

der

UHR.DE AG

Coswiger Str. 12

39261 Zerbst/Anhalt

Zerbst, 13 Juli 2018

Die ordentlich Hauptversammlung der UHR.DE AG hat am 22.05.2018 die Erhöhung des Grundkapitals sowie die entsprechende Satzungsänderung, um bis zu EUR 6.750.000,00 beschlossen.

Das dazu entsprechende Bezugsangebot an die Aktionäre der UHR.DE AG läuft seit dem 11.07.2018 und sollte am 25.07.2018 enden.

Nach neuesten Erkenntnissen, aufgrund eines technischen Hinweises einer Depotbank, wird das laufende Bezugsangebot heute vorerst abgebrochen, da dies zu einem Abwicklungshindernis führen könnte. Somit kommt es zu einer zeitlichen Verschiebung der Maßnahme.

Bis zur Wiederaufnahme wird ein neues Bezugsangebot an die Aktionäre der UHR.DE AG erstellt, rechtsverbindlich abgestimmt und im Bundesanzeiger eingestellt.

UHR.DE AG, Coswiger Str. 12, 39261 Zerbst/Anhalt, Telefon: +49 355/28890431 Internet: www.uhr.de ISIN: DE000A14KN47 WKN: A14KN4 Börsenkürzel: U1D Rückfragen zur Ad hoc beantwortet Herr Mudring unter +49 355 28890431

13.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: uhr.de AG Coswiger Str. 12 39261 Zerbst/Anhalt

Deutschland Telefon: +49 355 28890431 E-Mail: info@uhr.de Internet: www.uhr.de ISIN: DE000A14KN47 WKN: A14KN4 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München, Tradegate Exchange   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

704501  13.07.2018 CET/CEST

@ dgap.de