Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Schaltbau Holding AG, DE000A2NBTL2

Schaltbau Holding AG, DE000A2NBTL2

07.10.2021 - 09:23:54

Schaltbau Holding AG: Erhalt einer Mitteilung ?ber die Absicht zur Ver?ffentlichung eines Erwerbsangebots f?r ein Delisting der Aktien der Schaltbau Holding AG sowie Verhandlungen zum Abschluss einer

Schaltbau Holding AG: Erhalt einer Mitteilung ?ber die Absicht zur Ver?ffentlichung eines Erwerbsangebots f?r ein Delisting der Aktien der Schaltbau Holding AG sowie Verhandlungen zum Abschluss einer Delisting-Vereinbarung

M?nchen, 7. Oktober 2021 - Der Schaltbau Holding AG [ISIN DE000A2NBTL2] (die "Gesellschaft") wurde heute von der Voltage BidCo GmbH (die "Bieterin") mitgeteilt, dass die Bieterin beabsichtigt, ein Delisting-Erwerbsangebot zu ver?ffentlichen, auf dessen Grundlage die Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum Handel in den regulierten M?rkten der Frankfurter Wertpapierb?rse und der B?rse M?nchen widerrufen werden kann. Am 25. August 2021 hat die Bieterin ein freiwilliges ?ffentliches ?bernahmeangebot f?r alle ausstehenden Aktien der Gesellschaft abgegeben. W?hrend der Annahmefrist, die am 22. September 2021 endete, wurde das ?bernahmeangebot f?r 8.032.191 Schaltbau-Aktien angenommen, was rund 74,02% des gesamten Grundkapitals der Gesellschaft zum 30. September 2021 entspricht. Daneben hat die Bieterin weitere Schaltbau-Aktien in H?he von bislang ca. 1,38% des gesamten Grundkapitals der Gesellschaft zum 30. September 2021 erworben. Insgesamt h?lt die Bieterin aktuell 75,4 % des gesamten Grundkapitals. Die weitere Annahmefrist endet am 11. Oktober 2021. Nachdem s?mtliche Bedingungen, unter denen das ?bernahmeangebot stand, zwischenzeitlich eingetreten sind, geht die Gesellschaft davon aus, dass dieses voraussichtlich am oder um den 25. Oktober 2021 vollzogen wird.

Vor diesem Hintergrund wird der Vorstand zeitnah in Verhandlungen mit der Bieterin ?ber den Abschluss einer Delisting-Vereinbarung eintreten. Das Delisting-Erwerbsangebot wird auf Grundlage einer durch die Bundesanstalt f?r Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu gestattenden Angebotsunterlage durchgef?hrt werden. Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft werden zu dem Delisting-Erwerbsangebot im Rahmen einer gemeinsamen begr?ndeten Stellungnahme nach Ver?ffentlichung der Angebotsunterlage ausf?hrlich Stellung nehmen. Daneben wird die Gesellschaft auch einen Widerruf der Zulassung der von der Gesellschaft im April 2021 begebenen Pflicht-Wandelanleihe zum Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierb?rse pr?fen und gegebenenfalls beantragen.

Kontakt: Investor Relations Schaltbau Holding AG Hollerithstra?e 5 81829 M?nchen Deutschland T +49 89 93005-209 investor@schaltbau.de

07.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Schaltbau Holding AG Hollerithstra?e 5 81829 M?nchen

Deutschland Telefon: +49 89 - 93005 - 209 Fax: +49 89 - 93005 - 398 E-Mail: investor@schaltbau.de Internet: www.schaltbaugroup.de ISIN: DE000A2NBTL2 WKN: A2NBTL Indizes: Prime Standard B?rsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), M?nchen; Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1238966 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1238966??07.10.2021?CET/CEST

@ dgap.de