Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Progress-Werk Oberkirch AG, DE0006968001

Progress-Werk Oberkirch AG, DE0006968001

26.08.2021 - 14:04:59

PWO verzichtet auf die Inanspruchnahme der KfW-Kredite

^

DGAP-Ad-hoc: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Finanzierung

26.08.2021 / 14:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung gemäß Art. 17 MAR

Oberkirch, 26. August 2021 - Der Vorstand der PWO AG hat heute beschlossen,

die bestehenden KfW-Kredite, die bisher nicht in Anspruch genommen wurden,

vorzeitig zu kündigen.

Damit entfällt auch das grundsätzliche Verbot von Dividendenzahlungen.

Die Kreditverträge aus dem KfW-Sonderprogramm 2020 ("KfW-Unternehmerkredit

037") über ein Volumen von 30 Mio. EUR waren im Februar 2021 abgeschlossen

worden, um den bestehenden finanziellen Spielraum nochmals zu erweitern und

die mit einer gegebenenfalls länger anhaltenden Corona-Pandemie verbundenen

Risiken im Bedarfsfall noch besser abfedern zu können. Ohne Berücksichtigung

der KfW-Kredite verfügte PWO am Bilanzstichtag 30. Juni 2021 wieder über

freie Kreditlinien in Höhe von rund 100 Mio. EUR.

Trotz der herausfordernden Marktbedingungen verliefen die Geschäfte im

ersten Halbjahr 2021 erfreulich. Basis des aktuellen Erfolgs bilden sowohl

eine starke Entwicklung der internationalen Standorte als auch die sich

zunehmend positiv auswirkenden bisherigen Anpassungsmaßnahmen am

Produktionsstandort Oberkirch. Wir konnten somit den wirtschaftlichen

Belastungen der Corona-Pandemie erfolgreich gegensteuern. Zugleich werden

alle Produktivitätsprogramme mit Nachdruck fortgesetzt, um insbesondere auch

den Markterfolg des Produktionsstandorts Oberkirch für die Zukunft zu

sichern. Darüber hinaus trägt das gute Neugeschäft im ersten Halbjahr mit

dazu bei, dass wir zuversichtlich in die Zukunft blicken.

In den drei Mobilitäts-Trendbereichen Elektrifizierung, Sicherheit und

Komfort sind wir hervorragend aufgestellt und genießen eine hohe Reputation

bei unseren Kunden. Die hohe Leistungsfähigkeit unserer internationalen

Standorte, das aktuell hohe Neugeschäft und die laufenden umfangreichen

Anfragen zu einer Vielzahl von Neuprojekten weisen auf eine erfolgreiche

Geschäftsentwicklung in den nächsten Jahren hin.

Progress-Werk Oberkirch AG

Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

26.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Progress-Werk Oberkirch AG

Industriestraße 8

77704 Oberkirch

Deutschland

Telefon: +49 (0)7802 84-844

Fax: +49 (0)7802 84-789

E-Mail: ir@progress-werk.de

Internet: www.progress-werk.de

ISIN: DE0006968001

WKN: 696800

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

München, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1229146

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1229146 26.08.2021 CET/CEST

°

@ dgap.de