Porsche, DE000PAH0038

Porsche Automobil Holding SE: Fortgeschrittene Gespräche bezüglich eines Erwerbs von 25% zzgl.

03.09.2022 - 10:53:28

Porsche Automobil Holding SE: Fortgeschrittene Gespräche bezüglich eines Erwerbs von 25% zzgl. einer Aktie der Stammaktien an der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG im Zusammenhang mit möglich. einer Aktie der Stammaktien an der Dr. Ing. h.c. F.

^

DGAP-Ad-hoc: Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e):

Sonstiges/Börsengang

Porsche Automobil Holding SE: Fortgeschrittene Gespräche bezüglich eines

Erwerbs von 25% zzgl. einer Aktie der Stammaktien an der Dr. Ing. h.c. F.

Porsche AG im Zusammenhang mit möglichem Börsengang

03.09.2022 / 10:49 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Porsche Automobil Holding SE ("Porsche SE") befindet sich aktuell in

fortgeschrittenen Gesprächen mit der VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT ("VW AG")

über den Abschluss eines Aktienkaufvertrags über 25% zuzüglich einer Aktie

der Stammaktien an der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ("Porsche AG") sowie

damit einhergehender weiterer Vereinbarungen im Zusammenhang mit einem

möglichen Börsengang der Porsche AG. Der Vorstand der Porsche SE hat daher

heute mit Zustimmung des zuständigen Ausschusses des Aufsichtsrats

entschieden, im Einklang mit der VW AG für den 5. September 2022 weitere

Gremiensitzungen (Vorstand und Aufsichtsrat) anzuberaumen, die über die

nächsten Schritte hinsichtlich eines möglichen Erwerbs dieser Anteile an der

Porsche AG durch die Porsche SE und des damit verbundenen Börsengangs der

Porsche AG beschließen sollen.

Sofern die Gremien beider Unternehmen sich darauf verständigen, die

Transaktion (Erwerb von 25% zuzüglich einer Aktie der Stammaktien und

Börsengang) weiter zu verfolgen, stünde eine Unterzeichnung der Verträge und

damit auch die Durchführung des Börsengangs der Porsche AG unter dem

Vorbehalt der Marktentwicklung, weiterer Prüfungen und

Gremienentscheidungen.

Kontakt:

Frank Gaube

Leiter Investor Relations

+49-711-911-11046

frank.gaube@porsche-se.com

03.09.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Porsche Automobil Holding SE

Porscheplatz 1

70435 Stuttgart

Deutschland

Telefon: +49 (0)711 911-11046

Fax: +49 (0)711 911-11819

E-Mail: InvestorRelations@porsche-se.com

Internet: www.porsche-se.com

ISIN: DE000PAH0038

WKN: PAH003

Indizes: DAX

Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General

Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in

Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1431477

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1431477 03.09.2022 CET/CEST

°

@ dpa.de