Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PNE AG, DE000A12UMG0

PNE AG übertrifft nach vorläufigen Zahlen beim Konzern-EBITDA die Prognose für das Geschäftsjahr 2020

15.02.2021 - 13:23:30

PNE AG übertrifft nach vorläufigen Zahlen beim Konzern-EBITDA die Prognose für das Geschäftsjahr 2020. PNE AG übertrifft nach vorläufigen Zahlen beim Konzern-EBITDA die Prognose für das Geschäftsjahr 2020

^

DGAP-Ad-hoc: PNE AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung/Prognoseänderung

PNE AG übertrifft nach vorläufigen Zahlen beim Konzern-EBITDA die Prognose

für das Geschäftsjahr 2020

15.02.2021 / 13:19 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

/

Insiderinformation der PNE AG

nach Art. 17 EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

(ISIN:DE000A0JBPG2)

PNE übertrifft nach vorläufigen Zahlen beim Konzern-EBITDA die Prognose

für das Geschäftsjahr 2020

Der PNE-Konzern erwartet nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020

nunmehr ein EBITDA zwischen EUR 24 Mio. und EUR 28 Mio.; nach der zuletzt

veröffentlichten Guidance ging der Vorstand noch von einem EBITDA von EUR 15

Mio. bis EUR 20 Mio. aus. Das Konzern-EBIT wird sich nach vorläufigen Zahlen

im mittleren bis oberen Bereich der gegebenen Guidance (EUR 5 Mio. bis EUR 10

Mio.) bewegen.

Vor allem im vierten Quartal verlief das Geschäft für PNE besser als

zunächst angenommen. Das betraf die Stromerzeugung ebenso wie das

Projektgeschäft. Für den Vorstand unterstreicht dieser Geschäftsverlauf

zugleich, dass sich die PNE-Gruppe bei der Entwicklung zu einem "Clean

Energy Solutions Provider" auf dem richtigen Weg befindet.

Die endgültigen Geschäftszahlen für das Jahr 2020 und den testierten

Konzernabschluss wird PNE am 31. März 2021 veröffentlichen.

Kontakte für Rückfragen

PNE AG PNE AG

Rainer Heinsohn Christopher Rodler

Unternehmenskommunikation Investor Relations

Tel: +49(0) 47 21 - 718 - 453 Tel: +49(0) 40 - 87933 - 114

rainer.heinsohn(at)pne-ag.com christopher.rodler(at)pne-ag.com

15.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: PNE AG

Peter-Henlein-Straße 2-4

27472 Cuxhaven

Deutschland

Telefon: 04721 / 718 - 06

Fax: 04721 / 718 - 200

E-Mail: info@pne-ag.com

Internet: http://www.pne-ag.com

ISIN: DE000A0JBPG2, DE000A2LQ3M9, , DE000A12UMG0,

WKN: A0JBPG, A2LQ3M, , A12UMG,

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1168323

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1168323 15.02.2021 CET/CEST

°

@ dpa.de