Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PHOENIX MECANO, CH0002187810

Phoenix Mecano erwartet zweistelliges Umsatzwachstum und deutliche Gewinnsteigerung im Geschäftsjahr 2021 - IPO der DewertOkin Technology Group frühestens 2023

30.07.2021 - 07:04:26

Phoenix Mecano erwartet zweistelliges Umsatzwachstum und deutliche Gewinnsteigerung im Geschäftsjahr 2021 - IPO der DewertOkin Technology Group frühestens 2023. Phoenix Mecano erwartet zweistelliges Umsatzwachstum und deutliche Gewinnsteigerung im Geschäftsjahr 2021 - IPO der DewertOkin Technology Group frühestens 2023

^

EQS Group-Ad-hoc: Phoenix Mecano AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung

Phoenix Mecano erwartet zweistelliges Umsatzwachstum und deutliche

Gewinnsteigerung im Geschäftsjahr 2021 - IPO der DewertOkin Technology Group

frühestens 2023

30.07.2021 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 K

Kloten/Stein am Rhein, 30. Juli 2021. Im ersten Halbjahr 2021 verzeichnete

die Phoenix Mecano-Gruppe in ihren wichtigsten Endmärkten und Marktregionen

eine anhaltend hohe Nachfrage. Der positive Trend bei Auftragseingang und

Umsatz setzte sich im zweiten Quartal 2021 in allen Sparten fort. Die Gruppe

erreichte in der ersten Jahreshälfte 2021 ein zweistelliges Umsatzplus und

eine deutliche Steigerung des Betriebsergebnisses im Vergleich zur

Vorjahresperiode.

Ein sehr hoher EBITDA im ersten Semester ermöglicht es der Phoenix

Mecano-Gruppe, ihre erfolgreiche Wachstumsstrategie konsequent

weiterzuverfolgen. Dies wirkt sich auf das Zeitfenster für die Aufnahme von

zusätzlichen Mitteln zur Finanzierung der Expansionsstrategie der Sparte

DewertOkin Technology (DOT) Group aus.

Es zeichnet sich ab, dass der optimale Zeitpunkt für die Aufnahme von

Wachstumskapital durch den geplanten Teilbörsengang der DOT Group in China

nicht vor 2023 liegt. Entsprechend hat der Verwaltungsrat von Phoenix Mecano

beschlossen, das Kotierungsgesuch nicht vor 2023 einzureichen.

Der Ausblick für das Gesamtjahr bleibt infolge der Covid-19-Pandemie

weiterhin von Unsicherheiten und Risiken geprägt. Dennoch erwartet Phoenix

Mecano für das Geschäftsjahr 2021 ein deutlich zweistelliges Umsatzwachstum

und eine markante Steigerung der Profitabilität. Der Betriebsgewinn dürfte

über EUR 43 Mio. zu liegen kommen und damit die Vergleichswerte des

krisengeschüttelten Jahres 2020 sowie des Vorkrisenjahres 2019 deutlich

übertreffen.

Die detaillierten Zahlen zum ersten Halbjahr 2021 wird Phoenix Mecano am 10.

August 2021 bekanntgeben.

Weitere Auskünfte:

Phoenix Mecano Management AG

Dr. Rochus Kobler / CEO

Lindenstrasse 23, CH-8302 Kloten

Telefon: +41 (0)43 255 4 255

info@phoenix-mecano.com

www.phoenix-mecano.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Phoenix Mecano AG

Hofwisenstrasse 6

8260 Stein am Rhein

Schweiz

Telefon: +41 (0)43 255 4 255

ISIN: CH0002187810

Börsen: SIX Swiss Exchange

EQS News ID: 1222893

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1222893 30.07.2021 CET/CEST

°

@ dpa.de