PANTAFLIX AG, DE000A12UPJ7

PANTAFLIX AG, DE000A12UPJ7

03.12.2018 - 23:53:35

PANTAFLIX AG passt aufgrund von Umsatzverschiebung die Prognose für das laufende Geschäftsjahr an

PANTAFLIX AG passt aufgrund von Umsatzverschiebung die Prognose für das laufende Geschäftsjahr an München, 3. Dezember 2018. Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) passt ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr (HGB) aufgrund einer zeitlich verzögerten Umsatzrealisierung zweier bereits hergestellter, aber erst im ersten Halbjahr 2019 abgeschlossener Filmprojekte an. Trotz dieser Umsatzverschiebung im zweistelligen Millionen-Euro Bereich geht der Vorstand weiterhin von einem signifikant ansteigenden Umsatz für das Gesamtjahr 2018 mit einem zweistelligen prozentualen Wachstum aus. Die Ergebnisprognose entwickelt sich entgegen der angestrebten Verbesserung für das Geschäftsjahr 2018 nunmehr auf ein Konzern-EBIT zwischen minus 7 Mio. Euro bis minus 9 Mio. Euro hin, entsprechend einem Konzernjahresfehlbetrag auf etwa dem gleichen Niveau bei einem signifikant ansteigenden Konzernumsatz für das laufende Geschäftsjahr 2018.Investor Relations: CROSS ALLIANCE communication GmbH Susan Hoffmeister Tel.: +49 (0)89 89827227 E-Mail: sh@crossalliance.de  

03.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: PANTAFLIX AG Holzstraße 30 80469 München

Deutschland Telefon: +49 89 2323 85 50 Fax: +49 89 2323 85 519 E-Mail: ir@pantaflix.com Internet: www.pantaflixgroup.com ISIN: DE000A12UPJ7 WKN: A12UPJ Indizes: Scale 30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, BX   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

754033  03.12.2018 CET/CEST

@ dgap.de