Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PAION AG, DE000A0B65S3

PAION AG, DE000A0B65S3

19.03.2021 - 20:18:21

PAION AG BESCHLIESST AUSGABE VON RUND 5 MIO. AKTIEN ZU EUR 1,54 PRO AKTIE IM RAHMEN EINER BEZUGSRECHTSKAPITALERH?HUNG

NICHT ZUR VERTEILUNG ODER VER?FFENTLICHUNG, MITTELBAR ODER UNMITTELBAR, IN ODER INNERHALB DER USA ODER SONSTIGER L?NDER, IN DENEN EINE SOLCHE VER?FFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN K?NNTE

PAION AG BESCHLIESST AUSGABE VON RUND 5 MIO. AKTIEN ZU EUR 1,54 PRO AKTIE IM RAHMEN EINER BEZUGSRECHTSKAPITALERH?HUNG Aachen, 19. M?rz 2021 - Der Vorstand des Specialty-Pharma-Unternehmens PAION AG (PA8; ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierb?rse, Prime Standard) ("PAION" oder die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 66.241.493,00 um EUR 5.095.499,00 auf EUR 71.336.992,00 gegen Bareinlage unter Gew?hrung eines Bezugsrechts f?r die Altaktion?re durch die Ausgabe von 5.095.499 auf den Inhaber lautenden St?ckaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals in H?he von je EUR 1,00 (die "Neuen Aktien") zu erh?hen. Die Neuen Aktien werden mit Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2020 ausgegeben.

Die ODDO BHF Aktiengesellschaft, Frankfurt, hat sich gegen?ber der Gesellschaft verpflichtet, den Altaktion?ren die Neuen Aktien in einem Bezugsverh?ltnis von 13:1 anzubieten (mittelbares Bezugsrecht); d. h. dreizehn alte Aktien berechtigen zum Bezug von einer Neuen Aktie. Der Bezugspreis betr?gt EUR 1,54 je Aktie. Die Aktion?re k?nnen die Neuen Aktien innerhalb der voraussichtlich am 24. M?rz 2021 um 0:00 Uhr MEZ beginnenden und am 6. April 2021 um 24:00 Uhr MESZ endenden Bezugsfrist im Rahmen des Bezugsangebots beziehen. Die Bezugsrechte auf die Neuen Aktien (ISIN DE000A2GS567/WKN A2GS56) werden voraussichtlich in der Zeit vom 24. M?rz 2021 bis einschlie?lich 31. M?rz 2021 im regulierten Markt (XETRA Frankfurt Specialist) unter dem B?rsenk?rzel PA8B an der Frankfurter Wertpapierb?rse gehandelt werden.

Ein US-amerikanischer institutioneller Investor hat sich gegen?ber der Gesellschaft und der ODDO BHF Aktiengesellschaft - vorbehaltlich bestimmter Bedingungen - verpflichtet, alle Neuen Aktien, die nicht von Altaktion?ren oder anderen Investoren im Rahmen des Bezugsangebots gezeichnet werden, zum Bezugspreis zu erwerben (Backstop-Verpflichtung).

Die weiteren Einzelheiten der Bezugsrechtskapitalerh?hung k?nnen dem Bezugsangebot entnommen werden, das voraussichtlich am 23. M?rz 2021 im Bundesanzeiger sowie auf der Internetseite der PAION AG (www.paion.com) ver?ffentlicht werden wird.

Aus der Bezugsrechtskapitalerh?hung wird PAION ein Bruttoemissionserl?s von knapp EUR 8 Mio. zuflie?en. Des weiteren wird PAION die dritte Tranche der Finanzierungsvereinbarung mit der Europ?ischen Investitionsbank (EIB) in H?he von EUR 7,5 Mio. in Anspruch nehmen.

PAION wird den Nettoerl?s aus der Kapitalerh?hung zur Vorbereitung der kommerziellen Markteinf?hrung seines Produktportfolios in ausgew?hlten europ?ischen L?ndern sowie f?r allgemeine Unternehmenszwecke verwenden.

Ende der Insiderinformation

?

Informationen und Erl?uterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Wichtige Hinweise: Diese Ver?ffentlichung enth?lt bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die PAION AG betreffen. Diese spiegeln die nach bestem Wissen vorgenommenen Einsch?tzungen und Annahmen des Managements der PAION AG zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verh?ltnisse ?ndern, so kann dies dazu f?hren, dass die tats?chlichen Ergebnisse und Ma?nahmen von den implizit oder ausdr?cklich erwarteten Ergebnissen und Ma?nahmen wesentlich abweichen. In Anbetracht dieser Risiken, Unsicherheiten sowie anderer Faktoren sollten sich Empf?nger dieser Ver?ffentlichung nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die PAION AG ?bernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder zu aktualisieren, um zuk?nftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.

Diese Ver?ffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika oder irgendeinem anderen Land dar. Weder diese Ver?ffentlichung noch deren Inhalt d?rfen f?r ein Angebot in irgendeinem Land zu Grunde gelegt werden. Die Wertpapiere der PAION AG d?rfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft, noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gem?? dem United States Securities Act von 1933 in zuletzt ge?nderter Fassung (der 'Securities Act') besteht. Die Wertpapiere der PAION AG wurden und werden nicht nach dem Securities Act registriert.

PAION-Kontakt: Ralf Penner Vice President Investor Relations/Public Relations PAION AG Heussstra?e 25 52078 Aachen - Germany Tel. +49 241 4453-152 E-Mail r.penner@paion.com www.paion.com

19.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: PAION AG Heussstra?e 25 52078 Aachen

Deutschland Telefon: +49 (0)241-4453-0 Fax: +49 (0)241-4453-100 E-Mail: info@paion.com Internet: www.paion.com ISIN: DE000A0B65S3 WKN: A0B65S B?rsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Hamburg, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1177046 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1177046??19.03.2021?CET/CEST

@ dgap.de