OSRAM Licht AG, DE000LED4000

OSRAM Licht AG, DE000LED4000

14.05.2019 - 19:55:54

OSRAM Licht AG: OSRAM beendet Aktienrückkaufprogramm

Der Vorstand der OSRAM Licht AG (OSRAM) hat heute beschlossen, das am 10. Januar 2019 gestartete Aktienrückkaufprogramm nicht fortzuführen. Die Entscheidung erfolgte vor dem Hintergrund der umfassenden Maßnahmen zur Steigerung der operativen Effizienz und zur Straffung der Verwaltungs- und Vertriebsstrukturen, die aufgrund der aktuell schwachen Markt- und Geschäftslage umgesetzt werden.

Wie bereits Ende März mitgeteilt und im Zuge der Veröffentlichung der Ergebnisse zum 2. Quartal des Geschäftsjahres am 8. Mai 2019 bestätigt, erwartet OSRAM für das Geschäftsjahr 2019 (fortgeführte Aktivitäten) einen Umsatzrückgang von 11 bis 14 Prozent, eine bereinigte EBITDA-Marge von 8 bis 10 Prozent und einen negativen Free Cash Flow zwischen -50 Mio. und -150 Mio. Euro. OSRAM wird die jährliche Kostenbasis bis zum Geschäftsjahr 2021 um über 200 Mio. Euro absenken.

Kontakt: Juliana Baron Leiterin Investor Relations OSRAM Licht AG Investor Relations Marcel-Breuer-Straße 6 80807 München, Deutschland Tel. +49 89 6213-3030 mailto:j.baron@osram.com www.osram.com

14.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: OSRAM Licht AG Marcel-Breuer-Straße 6 80807 München

Deutschland Telefon: +49 89 6213-0 Fax: +49 89 6213-3629 E-Mail: ir@osram.com Internet: www.osram-group.com ISIN: DE000LED4000 WKN: LED400 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 811279   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

811279  14.05.2019 CET/CEST

@ dgap.de