Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

mVISE AG, DE0006204589

mVISE AG, DE0006204589

31.08.2020 - 09:31:47

mVISE AG: Ver?ffentlichung Gesch?ftszahlen f?r das erste Halbjahr 2020

Ver?ffentlichung Gesch?ftszahlen f?r das erste Halbjahr 2020

Gesch?ftsentwicklung im ersten Halbjahr

Die mVISE AG, D?sseldorfer Spezialist f?r Digitale Transformation und Integration, gibt Konzernzahlen f?r das erste Halbjahr bekannt. Nach einem guten Start in das Jahr 2020 brachte COVID-19 auch f?r mVISE eine Reihe von Ver?nderungen. In der Berichtsperiode stieg der Konzernumsatz dennoch um 4,7 Prozent von 9,8 Mio. EUR auf 10,3 Mio. EUR, w?hrend sich die Gesamtleistung um 3,7 Prozent von 10,9 Mio. EUR auf 11,4 Mio. EUR erh?hte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug 0,3 Mio. EUR (H1-2019: 0,1 Mio. EUR). Die EBITDA-Marge betrug 3,1 % (H1-2019: 1,3 %). In den ersten sechs Monaten von 2020 verzeichnete mVISE zudem den h?chsten Auftragseingang in einem ersten Halbjahr. Das erneute Umsatzwachstum und die gute Entwicklung beim Auftragseingang geht hierbei insbesondere auf die positive Entwicklung im Beratungsbereich zur?ck.

Operativer Cash Flow deutlich positiv

Der Cashflow aus operativer T?tigkeit erh?hte sich im Berichtszeitraum deutlich auf 2,5 Mio. EUR (H1 2019: 1,2 Mio. EUR). Getrieben ist diese Verbesserung insbesondere durch den R?ckgang der Forderungen aus Lieferung und Leistungen, die zum Jahresende 2019 einen sehr hohen Bestand von 5,0 Mio. EUR aufwiesen und nun auf 1,7 Mio. EUR zur?ck gegangen sind.

Nachfolgend finden sie die wesentlichen Eckdaten des Konzernhalbjahresberichts:

mVISE-Konzern 01.01.2020 - 30.06.2020 01.01.2019 - 30.06.2019 Ver?nderung Umsatz (TEUR) 10.303 9.839 4,7% EBITDA (TEUR) 322 125 158,0% EBITDA-Marge (%) 3,1% 1,3% 146,4% Operativer CF n. Working Capital (TEUR) 2.455 1.233 99,1% Mitarbeiter Jahresdurchschnitt (Anzahl) 135 140 -3,6% ?

Ausblick auf die zweite Jahresh?lfte

Die andauernde COVID-19-Pandemie wirkt sich zunehmend auf das Investitionsverhalten von Kunden und Partnern insbesondere im Produktbereich aus. Daher ist es derzeit nicht verl?sslich abzusehen, ob und in welchem Umfang ein weiterer Zuwachs der Lizenzums?tze im zweiten Halbjahr stattfinden wird. Die bisherige Prognose mit einer Umsatzsteigerung von 12-18% und einer EBITDA-Marge von 14-18% basiert auf einer Planung, die von einem weiteren Anstieg der Lizenzums?tze ausgeht. Der Vorstand hat daher entschieden, dass er zum derzeitigen Zeitpunkt keine verl?ssliche Prognose f?r das verbleibende Gesch?ftsjahr 2020 abgeben kann und wird eine neue Prognose bekannt geben, sobald dies m?glich ist.

?ber mVISE AG

mVISE hilft ihren Kunden von der digitalen Transformation zu profitieren und unterst?tzt die Gesch?ftsentwicklung durch deutlich gesteigerte Effizienz und schnellere Innovation. mVISE Experten bestimmen, gestalten, kreieren und steuern IT-Infrastrukturen und Software f?r Datenintegrations- und Enterprise Data Management-Projekte. Die einzigartige Kombination von mVISE mit eigenen Technologieplattformen und Expertendiensten bietet Kunden einen durchg?ngigen Mehrwert in Ihren digitalen Transformationsprojekten. Das Unternehmen besch?ftigt derzeit rund 140 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in D?sseldorf sowie Standorte in M?nchen, Frankfurt, Bonn und Hamburg.

?

Kontakt: Sonja Paas Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0 E-Mail: ir@mvise.de

31.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: mVISE AG Wahlerstr. 2 40472 D?sseldorf

Deutschland Telefon: +49 (211) 781780-0 Fax: +49 (211) 781780-78 E-Mail: ir@mvise.de Internet: www.mvise.de ISIN: DE0006204589 WKN: 620458 Indizes: Scale 30 B?rsen: Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1125097 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1125097??31.08.2020?CET/CEST

@ dgap.de