Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MAX21 AG, DE000A0D88T9

MAX21 AG, DE000A0D88T9

14.09.2020 - 20:43:10

MAX21 AG: BESCHLUSSFASSUNG ?BER KAPITALHERABSETZUNG UND KAPITALERH?HUNG AUF DER ORDENTLICHEN HAUPTVER-SAMMLUNG.

?

MAX 21 AG: BESCHLUSSFASSUNG ?BER KAPITALHERABSETZUNG UND KAPITALERH?HUNG AUF DER ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG.

Weiterstadt, 14.09.2020. Vorstand und Aufsichtsrat der MAX 21 AG haben heute beschlossen, der ordentlichen Hauptversammlung am 29. Oktober 2020 eine ordentliche Kapitalherabsetzung nach ? 222 ff. AktG im Verh?ltnis 7:1 durch Zusammenlegung von Aktien sowie eine Erh?hung des Grundkapitals aus Bareinlagen mit Bezugsrecht der Aktion?re vorzuschlagen.

Die vom Vorstand seit Anfang 2019 eingeleiteten Ma?nahmen zur Sanierung der Gesellschaft im Hinblick auf die Gesch?ftst?tigkeit sind abgeschlossen. Dazu geh?rten sowohl die Trennung von verlustbringenden Beteiligungen, die Anpassung der Strukturen der Einzelgesellschaft (Holding) MAX 21 AG sowie die strategische Fokussierung der Gesch?ftst?tigkeit auf das Feld der Advanced Business Communication.

Vorstand und Aufsichtsrat sehen im n?chsten Schritt die Sanierung der Bilanz und die Erh?hung der Grundkapitals der Gesellschaft durch Barkapitalerh?hung als erforderlich an, um die Eigenmittel zu st?rken und der Gesellschaft neue Spielr?ume f?r beschleunigtes Wachstum des operativen Gesch?fts (Binect GmbH) und zur Wahrung von Marktchancen zu gew?hren. Insbesondere soll die Tochterunternehmung Binect GmbH durch die Gew?hrung zus?tzlicher Mittel f?r die Optimierung der Softwarebasis (Sicherstellung der Skalierbarkeit) und St?rkung des Marktangangs in die Lage versetzt werden, deutlich schneller zu wachsen und das Momentum, das sich aus einer steigenden Nachfrage nach L?sungen zur Digitalisierung von Prozessen der Ausgangskommunikation ergibt, noch besser zu nutzen.

Das bestehende Grundkapital der Gesellschaft in H?he von EUR 18.008.004,00 soll im Rahmen einer ordentlichen Kapitalherabsetzung durch Zusammenlegung von Aktien um EUR 15.435.432,00 auf dann EUR 2.572.572,00 herabgesetzt werden. Hierzu werden jeweils sieben bestehende Aktien zu einer neuen Aktie zusammengelegt, mit der Folge, dass der rechnerische B?rsenkurs der Aktien der Gesellschaft ?ber EUR 1,00 liegt, welcher der gesetzliche Mindestausgabepreis f?r neue Aktien ist (AktG). Die Kapitalherabsetzung dient in voller H?he zum Ausgleich von Verlusten.

Im Zuge der Herabsetzung des Grundkapitals sollen im Interesse der Bestandsaktion?re sowohl das Genehmigte Kapital als auch das Bedingte Kapital f?r die Umwandlung von Schuldverschreibungen reduziert werden. So wird vorgeschlagen, das Genehmigte Kapital 2018/I von heute EUR 8.101.497,00 auf die vom Gesetzgeber vorgesehene H?chstgrenze von 50% des neuen zu beschlie?enden Grundkapitals und damit auf EUR 1.286.286,00 zu reduzieren. Das Bedingte Kapital 2018/II soll von heute EUR 6.962.533,00 ebenfalls auf die vom Gesetzgeber vorgesehene H?chstgrenze von 50% des neuen zu beschlie?enden Grundkapitals und damit auf EUR 1.286.286,00 reduziert werden.

Anschlie?end soll das Grundkapital um bis zu EUR 643.143,00 auf bis zu EUR 3.215.715,00 durch Ausgabe von bis zu 643.143 neuen auf den Inhaber lautenden St?ckaktien ohne Nennwert (mit einem anteiligen betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je St?ckaktie) in ein oder mehreren Tranchen mit Bezugsrecht der Aktion?re erh?ht werden. Eine Platzierung an Dritte soll erst erfolgen, nachdem alle Zeichnungsw?nsche inkl. der ?berbezugsm?glichkeit von Aktion?ren erf?llt worden sind. Ein b?rsenm??iger Bezugsrechtshandel soll nicht stattfinden.

?

Ansprechpartner f?r Presse- und Investorenanfragen

MAX 21 AG

Dr. Frank Wermeyer Vorstand Robert-Koch-Stra?e 9 64331 Weiterstadt

E-Mail: investoren@max21.de Internet: www.max21.de

?

?ber die MAX 21 AG

Die MAX 21 ist eine Technologie-Holding. Kernbeteiligung der MAX 21 AG ist die Binect GmbH. Die Binect GmbH bietet Softwarel?sungen und Outsourcing-Dienstleistungen f?r die hybride und digitale Gesch?ftskommunikation und geh?rt zu den f?hrenden Mittelstands-Anbietern im deutschen Markt.

Die MAX 21 AG ist im Handelssegment Open Market (Freiverkehr) an der Frankfurter B?rse notiert (B?rsenk?rzel: MA1; Wertpapierkennnummer: A0D88T; ISIN: DE000A0D88T9).

14.09.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: MAX21 AG Robert-Koch-Stra?e 9 64331 Weiterstadt

Deutschland Telefon: +49 (0)6151 9067-0 Fax: +49 (0)6151 9067-295 E-Mail: investoren@max21.de Internet: www.max21.de ISIN: DE000A0D88T9 WKN: A0D88T B?rsen: Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1131415 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1131415??14.09.2020?CET/CEST

@ dgap.de