Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MAN SE, DE0005937007

MAN SE, DE0005937007

11.09.2020 - 08:15:08

MAN SE: Executive Boards of MAN SE and MAN Truck & Bus SE resolve on key terms of comprehensive realignment program

Executive Boards of MAN SE and MAN Truck & Bus SE resolve on key terms of comprehensive realignment program

?

Munich, September 11, 2020 - Today, the Executive Boards of MAN SE and MAN Truck & Bus SE resolved on the key terms of a comprehensive realignment of MAN Truck & Bus SE. The aim of this realignment is to achieve an operating return on sales (RoS) of 8% in 2023. For this purpose, the management has planned a package of measures intended to improve operating result by around ?1.8 billion.

The intended realignment process will require a fundamental restructuring of all areas of the MAN Truck & Bus business, including reorganizing the development and production network as well as significant job cuts. According to current considerations, up to 9,500 jobs are to be cut in Germany and Austria and worldwide across all areas of the company. In this context, a partial relocation of some of the development and production processes to other sites is planned. Thereby, the production site in Steyr and the plants in Plauen and Wittlich are up for discussion.

The Executive Boards are currently expecting the personnel measures planned to cause restructuring expenses within a medium to upper three-digit million Euro range.

The Executive Board of MAN Truck & Bus SE will enter promptly into negotiations on the realignment with the employee representatives. The total cost of measures within the framework of the realignment of the company will depend on the negotiation result.

Contact:

Dr. Martin Gstaltmeyr General Counsel T +49 175 579 2043 martin.gstaltmeyr@man.eu

MAN SE Dachauer Str. 641 80995 Munich, Germany www.corporate.man.eu

11-Sep-2020 CET/CEST The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Archive at www.dgap.de

Language: English Company: MAN SE Dachauer Str. 641 80995 M?nchen

Germany Phone: +49 (0)89 360 98-0 Fax: +49 (0)89 360 98-572 E-mail: investor.relations@man.eu Internet: www.corporate.man.eu ISIN: DE0005937007, DE0005937031 WKN: 593700, 593703 Listed: Regulated Market in Berlin, Dusseldorf, Frankfurt (General Standard), Hamburg, Hanover, Munich, Stuttgart; Regulated Unofficial Market in Tradegate Exchange EQS News ID: 1130223 ? End of Announcement DGAP News Service

1130223??11-Sep-2020?CET/CEST

@ dgap.de

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP: MAN nutzt Schlechtwetterklausel - Standortsicherung gekündigt (Im Titel und im zweiten Satz Formulierung geändert: Klausel nutzen) (Boerse, 29.09.2020 - 14:23) weiterlesen...

MAN zieht Schlechtwetterklausel - Standortsicherung gekündigt. MÜNCHEN - Zehn Jahre vor ihrem geplanten Auslaufen hat der Lkw- und Bushersteller MAN eine Vereinbarung zur Standort- und Beschäftigungssicherung gekündigt. Das zum VW -Konzern gehörende Unternehmen will mit dem ziehen einer sogenannten Schlechtwetterklausel bereits angekündigten Abbau von 9500 der rund 36 000 Stellen vorantreiben. Um die geplante Neuausrichtung einzuleiten, sehe sich das Unternehmen gezwungen, die für die Standorte in Deutschland und Österreich geltenden Verträge zum 30. September kündigen, teilte MAN am Dienstag in München mit. MAN zieht Schlechtwetterklausel - Standortsicherung gekündigt (Boerse, 29.09.2020 - 13:50) weiterlesen...

MAN kündigt Beschäftigungssicherungsvertrag vorzeitig. MÜNCHEN - Der Lkw- und Bushersteller MAN hat die eigentlich noch zehn Jahre gültige Standort- und Beschäftigungssicherung vorzeitig gekündigt. Das zum VW -Konzern gehörende Unternehmen will damit den geplanten Abbau von 9500 der rund 36 000 Stellen vorantreiben. Um die geplante Neuausrichtung einzuleiten, sehe man sich gezwungen, die für die Standorte in Deutschland und Österreich geltenden Verträge zum 30. September kündigen, teilte MAN am Dienstag in München mit. Ursprünglich lief die Standortsicherung bis 2030. MAN kündigt Beschäftigungssicherungsvertrag vorzeitig (Boerse, 29.09.2020 - 11:59) weiterlesen...