Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

LECLANCHE SA, CH0016271550

Leclanché SA: Bombardier Transportation wählt Leclanché SA als bevorzugten weltweiten Lieferanten von Batteriesystemen zum Antrieb des Bahntransports

02.10.2019 - 06:47:24

Leclanché SA: Bombardier Transportation wählt Leclanché SA als bevorzugten weltweiten Lieferanten von Batteriesystemen zum Antrieb des Bahntransports. Leclanché SA: Bombardier Transportation wählt Leclanché SA als bevorzugten weltweiten Lieferanten von Batteriesystemen zum Antrieb des Bahntransports

^

EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Vertrag

Leclanché SA: Bombardier Transportation wählt Leclanché SA als bevorzugten

weltweiten Lieferanten von Batteriesystemen zum Antrieb des Bahntransports

02.10.2019 / 06:45 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bombardier Transportation wählt Leclanché SA als bevorzugten weltweiten

Lieferanten von Batteriesystemen zum Antrieb des Bahntransports

Leclanché wird zum ausgewählten Lieferanten von Bombardier Transportation:

Die Vereinbarung hat ein potenzielles Geschäftsvolumen von mehr als 100

Millionen Euro über die nächsten fünf Jahre. Nach der Lieferung der ersten

Pilot-Batteriesysteme wird Leclanché Batteriesysteme für rund zehn

verschiedene Bahnprojekte bereitstellen.

YVERDON-LES-BAINS, Schweiz, 2. Oktober 2019 Bombardier Transportation, der

Anbieter von Mobilitätslösungen, hat eine Absichtserklärung (Memorandum of

Understanding/MOU) mit Leclanché unterzeichnet, einem der weltweit führenden

Anbieter von Energiespeichersystemen für die Transportbranche. Bombardier

Transportation wird die branchenführenden, zu 100 % aus europäischer

Fertigung stammenden Zellen (GNMC & LTO) in Modul und Packtechnologie von

Leclanché in seinem umfangreichen Portfolio von Zügen einsetzen. Die

Kooperation zwischen Leclanché und Bombardier verringert die Abhängigkeit

der Branche von Dieselmotoren und bringt die Reduzierung von

Treibhausgasemissionen durch den Schienenverkehr voran.

Darüber hinaus beschleunigt diese Partnerschaft den Wechsel von

BleiSäureBatterien zu LithiumIonenZellen, die auf einer sauberen,

umweltfreundlichen und nachhaltigen Technologie basieren. Die

Batteriesysteme der neuesten Generation von Leclanché bieten eine höhere

Dichte, Effizienz und Lebensdauer, was zu niedrigeren Betriebs- und

Wartungskosten für die Endkunden führt.

Einschätzungen gehen davon aus, dass LithiumIonenBatteriesysteme aufgrund

ihrer Vorteile bis zum Jahr 2025 den größten Anteil des Batteriemarkts für

Züge einnehmen werden. Unabhängige Studien prognostizieren, dass sich die

Nachfrage nach Batteriekapazität für Schienenfahrzeuge bis 2025 um 400 %

erhöhen wird.

Frédéric Hendrick, Leiter für Module Center Energy & Motion bei Bombardier

Transportation: "Die Fähigkeit von Leclanché, die komplette

Wertschöpfungskette abzudecken und die führenden Batteriezellentechnologien

anzubieten - von Design und Produktion der Lithiumzellen in Europa bis hin

zu vollständigen Batteriesystemen für Bahnanwendungen, in Verbindung mit

unserer Antriebstechnologie -, macht uns gemeinsam zu den Branchenführern

bei Elektrifizierungslösungen, die für geringere betriebliche Ausgaben

sorgen und ökologische Nachhaltigkeit für alle Zugtypen ermöglichen."

Anil Srivastava, CEO von Leclanché: "Wir freuen uns sehr, den Status als

bevorzugter Lieferant von Bombardier Transportation, einem der weltweit

führenden Anbieter von Mobilitätslösungen für den Bahnverkehr, erreicht zu

haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Bombardier bei der

Entwicklung und Lieferung von Leclanché-Batteriesystemen, die dazu

beitragen, nachhaltige, vernetzte und emissionsfreie Lösungen für die

Bahnindustrie zu liefern".

Diese wichtige Partnerschaft ergänzt das zukunftsträchtige Portfolio von

Leclanché mit Aufträgen aus dem gesamten eTransportSektor. Diese werden dazu

beitragen, die Elektrifizierung des Schienentransportverkehrs anzukurbeln

und die Abhängigkeit des Sektors von fossilen Brennstoffen zu reduzieren.

Mit der Zusammenarbeit erhöht sich außerdem die Autonomie von Zügen auf dem

nichtelektrifizierten Teil des Schienennetzes und ermöglicht zudem die

Bereitstellung von Hybridantrieben, die den neuesten Vorschriften

entsprechen. Das trägt dazu bei, den Einsatz von Dieselantrieben in Städten

zu vermeiden.

eTransport ist eines der am schnellsten wachsenden Geschäftsfelder von

Leclanché und bildet einen Schwerpunkt im gesamten Transportsektor, um

Schiffe, Busse, Lastkraftwagen und industrielle Off-Highway-Anwendungen mit

Hilfe der Energiespeichersysteme von Leclanché anzutreiben. Die Partner von

Leclanché profitieren dabei von den unternehmenseigenen

Fertigungskapazitäten für GNMC & LTOZellen, dem eigenem BMS-Design und der

Montage von Modulen und Packs in hochmodernen Werken in der Schweiz und in

Deutschland. Die vertikale Integration des Unternehmens und insbesondere das

Eigentümerrecht an der Zellentechnologie sorgen dafür, dass Leclanché ein

gefragter Partner ist: Auf diese Weise kann das Unternehmen Produkte besser

kundenspezifisch anpassen, schneller reagieren, verfügt über eine größere

Flexibilität und bietet einen ausgezeichneten Kundendienst nach dem Verkauf.

________________________

Über Leclanché

Leclanché SA mit Sitz in der Schweiz ist ein führender Anbieter von

hochwertigen Energiespeicherlösungen, die die Fortschritte in Richtung einer

sauberen Energiezukunft beschleunigen sollen. Die Geschichte und das Erbe

von Leclanché wurzeln in mehr als 100 Jahren innovativer Entwicklung von

Batterien und Energiespeichern - das Unternehmen ist ein zuverlässiger

Anbieter von Energiespeicherlösungen weltweit. Dies, kombiniert mit der

Unternehmenskultur des deutschen Maschinenbaus und der Schweizer Präzision

und Qualität, macht Leclanché zum bevorzugten Partner für neue

Markteilnehmer, etablierte Unternehmen und Regierungen, die an der Spitze

positiver Veränderungen in der weltweiten Energieerzeugung und -verteilung

sowie ihres Verbrauchs stehen. Der Energiewandel wird hauptsächlich durch

Veränderungen im Management der Stromnetze und in der Elektrifizierung des

Transports vorangetrieben; beide Märkte sind das Rückgrat der Strategie und

des Geschäftsmodells von Leclanché. Die Produkte von Leclanché sind das

Herzstück der Konvergenz der Verkehrselektrifizierung und der Entwicklung

des Verteilungsnetzes. Leclanché ist das einzige weltweit gelistete, reine

Energiespeicherunternehmen, das in drei Geschäftseinheiten organisiert ist:

stationäre Speicherlösungen,

e-Transportlösungen und spezielle Batteriesysteme. Leclanché ist an der

Schweizer Börse notiert (SIX: LECN).

SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen

über die Aktivitäten von Leclanché, die durch Begriffe wie "strategisch",

"vorgeschlagen", "eingeführt", "wird", "geplant", "erwartet",

"Verpflichtung", "erwarten", "prognostizieren", "etabliert", "vorbereiten",

"planen", "schätzen", "Ziele", "würden", "potenziell" und "erwarten"

gekennzeichnet sein können, "Schätzung", "Angebot" oder ähnliche Ausdrücke

oder durch ausdrückliche oder implizite Diskussionen über den Hochlauf der

Produktionskapazitäten von Leclanché, mögliche Anwendungen bestehender

Produkte oder potenzielle zukünftige Einnahmen aus solchen Produkten oder

potenzielle zukünftige Verkäufe oder Gewinne von Leclanché oder einer seiner

Geschäftseinheiten. Sie sollten sich nicht zu sehr auf diese Aussagen

verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen

Ansichten von Leclanché über zukünftige Ereignisse wider und beinhalten

bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die

dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den

zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in

diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es gibt

keine Garantie dafür, dass die Produkte von Leclanché ein bestimmtes

Umsatzniveau erreichen. Es gibt auch keine Garantie dafür, dass Leclanché

oder eine seiner Geschäftseinheiten bestimmte finanzielle Ergebnisse

erzielen wird.

Kontakte

Medienkontakte:

Europa/Weltweit: USA und Kanada:

Desiree Maghoo T: +44 (0) 7775 522 Rick Anderson T:

740 E-Mail: +1-718-986-1596 Henry Feintuch

[1]dmaghoo@questorconsulting.com 1. T: +1-212-808-4901 E-Mail:

mailto:dmaghoo@questorconsulting.com [1]leclanche@feintuchpr.com 1.

mailto:leclanche@feintuchpr.com

Schweiz : Thierry Meyer T: +41 (0) Deutschland: Christoph Miller

79 785 35 81 E-Mail: T: +49 (0) 711 947 670 E-Mail:

[1]tme@dynamicsgroup.ch 1. [1]christoph.miller@sympra.de

mailto:tme@dynamicsgroup.ch 1.

mailto:christoph.miller@sympra.

de

Investoren Kontakte: Anil Srivastava

/ Hubert Angleys T: +41 (0) 24 424

65 00 E-Mail:

[1]invest.leclanche@leclanche.com

1.

mailto:invest.leclanche@leclanche.

com

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=LLDJOGMWGB

Dokumenttitel: 20191002_Bombardier_Leclanche_GE

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Leclanché SA

Av. des Sports 42

1400 Yverdon-les-Bains

Schweiz

Telefon: +41 (24) 424 65-00

Fax: +41 (24) 424 65-20

E-Mail: investors@leclanche.com

Internet: www.leclanche.com

ISIN: CH0110303119, CH0016271550

Valorennummer: A1CUUB, 812950

Börsen: SIX Swiss Exchange

EQS News ID: 883821

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

883821 02.10.2019 CET/CEST

°

@ dpa.de