HUBER+SUHNER AG, CH0030380734

HUBER+SUHNER AG, CH0030380734

20.01.2023 - 06:52:01

HUBER+SUHNER im Gesch?ftsjahr 2022 mit h?chstem Umsatz der Firmengeschichte

Ad-hoc-Mitteilung gem?ss Art. 53 KR - 20.01.2023

Deutlicher Umsatzzuwachs in allen Marktsegmenten ? Auftragseingang ?bertrifft den hohen Umsatz, bleibt aber knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres

Auftragseingang und Umsatz 2022 (ungepr?ft)

In CHF Mio.

2022 ?

2021 ?

Ver?nderung in %

Auftragseingang Gruppe

975.4

995.6

(2.0)

Segment Industrie

310.5

296.6

4.7

Segment Kommunikation

380.6

420.0

(9.4)

Segment Transport

284.4

279.1

1.9

Nettoumsatz Gruppe

954.6

862.9

10.6

Segment Industrie

298.0

275.4

8.2

Segment Kommunikation

385.9

341.1

13.1

Segment Transport

270.6

246.4

9.8?

?

HUBER+SUHNER blickt trotz des anspruchsvollen Umfelds auf ein insgesamt erfreuliches Gesch?ftsjahr 2022 zur?ck. Der Nettoumsatz konnte 2022 mit CHF?954.6?Mio. (ungepr?ft) gegen?ber dem Vorjahreswert (CHF?862.9?Mio.) nochmals gesteigert werden, und zwar um 10.6?%. Organisch, d. h. unter Ber?cksichtigung von W?hrungs-, Kupferpreis- und Portfolioeffekten, betrug das Plus sogar 12.9?%. Alle drei Marktsegmente steuerten zum deutlichen Umsatzwachstum bei. Im Industriesegment (+8.2?%) erfolgte der gr?sste Zuwachs in den Teilsegmenten Schnellladesysteme sowie Pr?f- und Messtechnik. Das Teilsegment Luft-, Raumfahrt und Wehrtechnik blieb deutlich hinter dem starken Vorjahr. Im Kommunikationssegment (+13.1?%) zeigte das Gesch?ft mit dem Ausbau von Mobilfunknetzen die st?rkste Dynamik. Auch das Teilsegment Rechenzentren lieferte einen massgeblichen Beitrag zum Wachstum. Im Transportsegment (+9.8?%) entfiel praktisch der gesamte Umsatzzuwachs auf das Teilsegment Automotive, w?hrend das gewichtige Teilsegment Bahnen das Vorjahresniveau nur leicht ?bertraf.

Der Auftragseingang lag 2022 bei CHF?975.4 Mio. Gegen?ber dem sehr hohen Wert des Vorjahres (CHF?995.6?Mio.) entspricht dies einem R?ckgang von lediglich 2.0?%. Die Book-to-Bill-Rate lag bei 1.02. Nach Marktsegmenten verlief die Auftragsentwicklung unterschiedlich. Das Industriesegment verzeichnete eine Zunahme von 4.7?%, w?hrend sich das Auftragsvolumen im Kommunikationssegment um 9.4?% verringerte. Im Transportsegment ?bertraf der Auftragseingang trotz des Wegfalls des Russlandgesch?fts das Niveau des Vorjahres um 1.9?%.

?

Das detaillierte Gesch?ftsergebnis wird im Rahmen der Medien- und Analystenkonferenz am 7.?M?rz?2023 vorgestellt werden.

?

Diese Medienmitteilung finden Sie auch unter www.hubersuhner.com/de/unternehmen/medien/news

?

Die Definition der Alternativen Performance-Kennzahlen ist abrufbar unter www.hubersuhner.com/de/company/investors/publications

?

Medienmitteilung als PDF?Link

Weitere Termine 29. M?rz 2023: Generalversammlung (Pf?ffikon ZH) 15. August 2023: Ver?ffentlichung Halbjahresbericht 2023 24. Oktober 2023: Auftragseingang und Nettoumsatz (9 Monate)

HUBER+SUHNER AG Patrick G. K?ppe Head Corporate Communications Tumbelenstrasse 20 8330 Pf?ffikon ZH Schweiz +41 44 952 25 60pressoffice@hubersuhner.comhubersuhner.com

Ende der Adhoc-Mitteilung Sprache: Deutsch Unternehmen: HUBER+SUHNER AG Tumbelenstrasse 20 8330 Pf?ffikon ZH

Schweiz Internet: www.hubersuhner.com ISIN: CH0030380734 Valorennummer: 3038073 B?rsen: SIX Swiss Exchange EQS News ID: 1539635 ? Ende der Mitteilung EQS News-Service

1539635??20.01.2023?CET/CEST

@ dgap.de