Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesco AG, DE000A1K0201

Gesco AG, DE000A1K0201

04.11.2019 - 20:47:27

GESCO reduziert Ausblick für das neunmonatige Rumpfgeschäftsjahr 2019

Wuppertal, 4. November 2019 - Angesichts der anhaltenden Eintrübung in der Investitionsgüterindustrie sowie der massiven Investitionszurückhaltung in der Automotive-Industrie reduziert die GESCO AG ihren Ausblick für das laufende neunmonatige Rumpfgeschäftsjahr (01.04. bis 31.12.2019). Die Gesellschaft erwartet nun einen Konzernumsatz zwischen 425 und 435 Mio. EUR, während sie zuletzt von einem Umsatz in der Mitte einer Bandbreite von 435 bis 455 Mio. EUR ausgegangen war. Für den Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter erwartet die Gesellschaft nun 11,5 bis 13 Mio. EUR, während sie zuletzt einen Wert am unteren Rand einer Bandbreite von 16 bis 18 Mio. EUR prognostiziert hatte.

Der Halbjahresfinanzbericht für das Rumpfgeschäftsjahr 2019 wird am 25. November 2019 veröffentlicht.

Die Kennzahlen Konzernumsatz und Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter werden so verwendet wie im Konzernabschluss der GESCO AG zum 31.03.2019, abrufbar im Internet unter http://www.gesco.de/berichte

 

Kontakt: Leiter Investor Relations,Oliver Vollbrecht Tel. 0202 24820-18, Fax 0202 24820-49 E-Mail: info@gesco.de, Internet: www.gesco.de

04.11.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Gesco AG Johannisberg 7 42103 Wuppertal

Deutschland Telefon: +49 (0)202 248200 Fax: +49 (0)202 2482049 E-Mail: info@gesco.de Internet: www.gesco.de ISIN: DE000A1K0201 WKN: A1K020 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 904193   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

904193  04.11.2019 CET/CEST

@ dgap.de