Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Centrotec SE, DE0005407506

Centrotec SE, DE0005407506

18.11.2020 - 09:43:14

Centrotec SE: Vorstand strebt Delisting an, Abschluss einer Delisting-Vereinbarung

Ver?ffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 ?ber Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung - MAR)

Ad hoc

CENTROTEC SE: Vorstand strebt Delisting an, Abschluss einer Delisting-Vereinbarung

Brilon, 18. November 2020

Der Vorstand der CENTROTEC SE (ISIN DE0005407506 / WKN 540750) hat heute beschlossen, in Abstimmung mit dem Gro?aktion?r Guido Krass, der die Gesellschaft bereits im Sinne des Wp?G kontrolliert, einen Widerruf der Zulassung der Aktien der CENTROTEC SE zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierb?rse nach ? 39 Abs. 2 B?rsG anzustreben (sog. Delisting).

Im Rahmen einer heute durchgef?hrten gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Aufsichtsrat hat der Vorstand, mit Zustimmung des Aufsichtsrats, zu diesem Zweck mit Herrn Krass eine Vereinbarung ?ber die Durchf?hrung des Delisting abgeschlossen. In dieser Vereinbarung hat sich Herr Krass verpflichtet, den Aktion?ren der CENTROTEC SE ein Angebot zum Erwerb ihrer Aktien in bar in H?he des gesetzlichen Mindestpreises zu unterbreiten. Der gesetzliche Mindestpreis entspricht dem gewichteten durchschnittlichen inl?ndischen B?rsenkurs der Aktien der Gesellschaft w?hrend der letzten sechs Monate vor der Ver?ffentlichung der Entscheidung des Bieters zur Abgabe eines Delisting-Erwerbsangebots gem?? ? 10 Abs. 1 Satz 1 Wp?G und wird von der Bundesanstalt f?r Finanzdienstleistungsaufsicht ermittelt werden. Nach Einsch?tzung von Herrn Krass betr?gt der Mindestpreis aufgrund ?ffentlich verf?gbarer Informationen n?herungsweise EUR 15,03; der Vorstand weist darauf hin, dass der gesetzliche Mindestpreis und damit der von Herrn Krass im Rahmen des Delisting-Erwerbsangebots gebotene Angebotspreis ggf. auch etwas h?her oder niedriger als dieser Betrag sein kann. Die Gesellschaft hat sich verpflichtet, w?hrend der Annahmefrist des Delisting-Erwerbsangebots einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierb?rse zu stellen und, vorbehaltlich einer Pr?fung der ver?ffentlichten Angebotsunterlage und der Angemessenheit des Angebotspreises, das Delisting-Erwerbsangebot im Rahmen und unter Beachtung ihrer gesetzlichen Pflichten zu unterst?tzen.

?ber den Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien wird die Gesch?ftsf?hrung der Frankfurter Wertpapierb?rse entscheiden. Der Vorstand geht davon aus, dass der Widerruf gem?? den Bestimmungen der B?rsenordnung der Frankfurter Wertpapierb?rse drei B?rsentage nach der Ver?ffentlichung des Widerrufs, die unverz?glich nach der Entscheidung der Gesch?ftsf?hrung der Frankfurter Wertpapierb?rse erfolgen soll, wirksam werden wird. Nach Wirksamwerden des Widerrufs werden die Aktien der Gesellschaft nicht mehr in einem regulierten Markt einer B?rse im Inland oder einem vergleichbaren Markt im Ausland zum Handel zugelassen sein oder gehandelt werden. Die Gesellschaft wird auch keine Einbeziehung von CENTROTEC-Aktien in Freiverkehre beantragen oder hierzu ihre Zustimmung erteilen.CENTROTEC SE Die CENTROTEC SE ist ?ber Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in rund 50 L?ndern vertreten. Zu den wichtigsten Konzerngesellschaften geh?ren Wolf, Brink Climate Systems und Ned Air, die sich im Segment Climate Systems auf Heizungs- Klima- und L?ftungstechnik, darunter Solarthermie-Systeme, BHKW und Wohnungsl?ftungssysteme mit W?rmer?ckgewinnung spezialisiert haben sowie Ubbink und Centrotherm, bei denen im Segment Gas Flue Systems der Fokus auf Abgas- und Luftf?hrungssysteme liegt. CENTROTEC ist damit der einzige b?rsennotierte Komplettanbieter f?r Heiz- und Klimatechnik sowie Solarthermie und Energiesparl?sungen im Geb?ude in Europa. CENTROTEC SE, Am Patbergschen Dorn 9, D-59929 Brilon ISIN: DE0005407506, WKN: 540750, Heimatb?rse: Frankfurt/ Main; Indizes: Prime All Share, Prime Industrial F?r weitere Informationen wenden Sie sich an: CENTROTEC SE, Carsten Vogt, Manager Investor Relations, Tel.: +49 (0) 2961 96631-103

?

18.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Centrotec SE Am Patbergschen Dorn 9 59929 Brilon

Deutschland Telefon: +49 (0)2961 96631-0 Fax: +49 (0)2961 96631-100 E-Mail: ir@centrotec.de Internet: www.centrotec.de ISIN: DE0005407506 WKN: 540750 B?rsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Hamburg, Hannover, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1149016 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1149016??18.11.2020?CET/CEST

@ dgap.de