Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ABO Invest AG, DE000A1EWXA4

ABO Invest AG, DE000A1EWXA4

04.12.2019 - 15:10:59

ABO Invest AG: Vorstand Dr. Jochen Ahn verlängert Vertrag um sechs Monate und scheidet dann aus dem Gremium aus

Am 4. Dezember 2019 um 14.40 Uhr veröffentlichte Insiderinformation gemäß Artikel 17 EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR):ABO Invest AG: Vorstand Dr. Jochen Ahn verlängert Vertrag um sechs Monate und scheidet dann aus dem Gremium aus Vorstand Dr. Jochen Ahn verlängert seinen Ende 2019 auslaufenden Vertrag um ein halbes Jahr und wird dann aus dem Gremium ausscheiden. Darauf haben sich Vorstand und Aufsichtsrat heute verständigt. Dr. Ahn hat Interesse bekundet, bei der Hauptversammlung im Juli 2020 für den dann neu zu wählenden Aufsichtsrat zu kandidieren. Zuvor wird er die bereits berufene Vorstandskollegin Petra Leue-Bahns einarbeiten, die im Laufe des ersten Quartals 2020 bei ABO Invest tätig werden soll. Mit Leue-Bahns beschäftigt ABO Invest erstmals ein hauptamtliches Vorstandsmitglied. Die bisherigen Vorstände Dr. Ahn und Andreas Höllinger sind zugleich Vorstände der ABO Wind AG und nur in Teilzeit für ABO Invest tätig. Höllinger scheidet zum Ende des Jahres 2019 aus dem Amt. Ab Juli 2020 wird Leue-Bahns das Unternehmen als Alleinvorständin führen.

 

Kontakt: Alexander Koffka, Investorenbetreuer Telefon: 0611 267 65 515 koffka@buergerwindaktie.de

04.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: ABO Invest AG Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden

Deutschland Telefon: +49 (0)611 26 765 0 Fax: +49 (0)611 26 765 599 E-Mail: info@buergerwindaktie.de Internet: www.buergerwindaktie.de ISIN: DE000A1EWXA4 WKN: A1EWXA Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, München EQS News ID: 928391   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

928391  04.12.2019 CET/CEST

@ dgap.de