Abwärtstrend, aufzuholen

Max Wienke (XTB): Es ist viel aufzuholen, um den Abwärtstrend zu beenden

Die Börsen sind in dieser Woche wieder stark nervös. Warum schwanken die Märkte so sehr und sollten Anleger einfach die Bücher zumachen und "sell in May and go away" befolgen? “Das Sprichwort bezieht sich ja auf die schwächere Sommerphase bei Aktien. Wenn wir jetzt auf 2022 schauen, sehen wir ja bereits seit Jahresbeginn Rückgänge. Wir sind also mitten im Ausverkauf drin”, sagt Marktanalyst Max Wienke. Und welche Strategien könnten Anleger jetzt wählen? "Ich bevorzuge weiterhin Aktien. Es ist aber Geduld gefragt. Möchte man ein deutlich höheres Risiko eingehen oder sollte man warten bis sich der Trend dreht. Es ist aber viel aufzuholen, um den Abwärtstrend zu beenden." Alle Details im XTB Market Talk mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://www.xtb.com

@ inside-wirtschaft.de | 12.05.22 14:11 Uhr

Neuste Videos von Inside Wirtschaft

inside-wirtschaft.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 18.05.2022 - 07:00:03

Börse Berlin 4U: Auswirkungen der Sanktionen gegen Russland (Folge 26)

inside-wirtschaft.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 16.05.2022 - 07:00:13

Timo Emden im IG Trading Talk: Bitcoin - vielleicht Preisniveaus bei 14.000 Dollar