Inflation, Rezession

Max Wienke (XTB): Die Fed ist bereit, eine Rezession im Kampf gegen Inflation in Kauf zu nehmen

Marktteilnehmer waren diese Woche von astronomischen Erzeugerpreisen geschockt. Diese stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 46 Prozent. So werden die Verbraucherpreise wohl auch bald weiter in die Höhe springen. 16 Notenbanken weltweit haben sich in dieser Woche getroffen, um u.a. auch über Maßnahmen gegen die Inflation zu beraten. Die wichtigste - die US-Notenbank Fed - hat die Leitzinsen erneut um 0,75 Prozentpunkte erhöht. “Die Fed hat zum dritten Mal in Folge die Zinsen angehoben. Und die Zeichen deuten auf weitere Erhöhungen 2022/ 2023 hin. Die Fed ist bereit, eine Rezession im Kampf gegen Inflation in Kauf zu nehmen”, sagt Marktanalyst Max Wienke. "In solch unsicheren Zeiten schadet Geld auf der Seite nicht, um dann wieder einsteigen zu können. Die 11.300 Punkte beim Dax könnten wir schnell sehen. Eine Rezession könnte das auslösen." Alle Details im XTB Market Talk mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://www.xtb.com

@ inside-wirtschaft.de | 22.09.22 13:00 Uhr

Neuste Videos von Inside Wirtschaft

anlegerverlag.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 28.09.2022 - 07:00:32

Börse Berlin 4U: Auswirkungen von Zinsanhebungen auf Anleihen

inside-wirtschaft.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 28.09.2022 - 07:00:32

Börse Berlin 4U: Auswirkungen von Zinsanhebungen auf Anleihen