Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

FTSE 100 Index: Notenbank k?nnte einen Schub verleihen

Gro?britannien hat j?ngst einen R?ckgang in der wirtschaftlichen Leistung erlebt, der Landeshauptindex FTSE 100 schl?gt sich jedoch vergleichsweise wacker. Dar?ber hinaus zeigt das Barometer aus technischer Sicht relative St?rke und k?nnte wom?glich noch zu einem Gipfelsturm auf die Verlaufshochs aus 2019 ansetzen. Im ?bergeordneten Betrachtungszeitraum seit Anfang 2017 scheint der britische FTSE 100 zu einem Ausbruch auf jeder Seite bereit zu sein. Dies zeigt sich in einer ?u?erst volatilen Seitw?rtsbewegung zwischen den Kurs machen von 6.534 und 7.901 Punkten. Dabei halten sich Marktteilnehmer noch jede M?glichkeit offen, die seit 2017 bestehende Seitw?rtslage in eine inverse oder regelkonform SKS-Formation zu ?berf?hren. Kurzfristig ergeben sich aber trotzdem vielversprechende Handelsans?tze. Weiteres wird man nach dem Austritt Gro?britanniens aus der EU (Brexit) am 31. Januar sehen.

Liebe Trader,

Gro?britannien hat j?ngst einen R?ckgang in der wirtschaftlichen Leistung erlebt, der Landeshauptindex FTSE 100 schl?gt sich jedoch vergleichsweise wacker. Dar?ber hinaus zeigt das Barometer aus technischer Sicht relative St?rke und k?nnte wom?glich noch zu einem Gipfelsturm auf die Verlaufshochs aus 2019 ansetzen. Im ?bergeordneten Betrachtungszeitraum seit Anfang 2017 scheint der britische FTSE 100 zu einem Ausbruch auf jeder Seite bereit zu sein. Dies zeigt sich in einer ?u?erst volatilen Seitw?rtsbewegung zwischen den Kurs machen von 6.534 und 7.901 Punkten. Dabei halten sich Marktteilnehmer noch jede M?glichkeit offen, die seit 2017 bestehende Seitw?rtslage in eine inverse oder regelkonform SKS-Formation zu ?berf?hren. Kurzfristig ergeben sich aber trotzdem vielversprechende Handelsans?tze. Weiteres wird man nach dem Austritt Gro?britanniens aus der EU (Brexit) am 31. Januar sehen.

Long-Chance:

Auf kurzfristiger Ebene sieht man im Kursverlauf seit Mitte Dezember ein steigendes Dreieck, solche kommen h?ufig innerhalb eines bestehenden Trendverlaufs vor und best?tigen diesen in der Regel. Aber nur ein Anstieg ?ber das Niveau von 7.635 Punkten kann dieses Szenario tats?chlich in Gang setzen und einen anschlie?enden Kursanstieg an die Jahreshochs aus 2019 bei 7.728 Z?hlern erm?glichen. Bei einer Lockerung der Geldpolitik k?nnten sogar die H?chstst?nde aus 2018 bei 7.901 Punkten in den Fokus der Marktteilnehmer r?cken. Ein unerwarteter Rutsch unter die Kursmarke von 7.570 Punkten w?rde hingegen die Annahme eines kurzzeitigen Verkaufssignals in Richtung des Supports bei 7.400 Punkten aufkommen lassen. Der weitere Weg m?sste sich dann erst noch zeigen.

Widerst?nde: 7.677 / 7.700 / 7.728 / 7.765 / 7.790 / 7.826

Unterst?tzungen: 7.600 / 7.541 / 7.470 / 7.410 / 7.340 / 7.300

Tageschart:

15012020_ftse_tag

FTSE 100 Index, T?glich, ?rtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 7.635,75 Punkte; Handelsplatz:?MarketsX; 11:35 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSX -?https://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc

@ ad-hoc-news.de | 15.01.20 11:45 Uhr