Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Boerse, CFD

EUR/TRY Analyse: Abwärtstrend vor Auflösung!

Liebe Trader,

Im Währungspaar Euro (EUR) zur türkischen Lira (TRY) herrscht ein langfristiger Aufwärtstrend, der durch die Schwäche der türkischen Lira definiert wird. Im August letzten Jahres wurde dabei ein Rekordniveau von 8,0471 TRY markiert. Anschließend ging es auf das breite Unterstützungsniveau um 5,8440 TRY zwar wieder abwärts, den 200-Tage-Durchschnitt (rote Linie) durchbrach das Paar auf der Unterseite jedoch nicht. An dieser Stelle wurde nämlich ein verhältnismäßig sauberer Doppelboden etabliert, der im weiteren Verlauf wieder eine Abschwächung der türkischen Landeswährung und Kursgewinne des Paares bis 7,0337 TRY bis Anfang Mai zur Folge hatte. Nur wenig später setzte eine zwischengeschaltete Konsolidierung zurück auf ein Niveau von 6,4000 TRY ein, die allerdings immer den Eindruck einer bullischn Flagge gemacht hatte. Im heutigen Handel versuchen Marktteilnehmer diese mit einem Kurssprung darüber aufzulösen, wodurch die übergeordnete Abwertungsspirale bei EUR/TRY unmittelbar fortgesetzt werden könnte.

Long-Chance:

Gelingt es zum Ende dieser Woche einen nachhaltigen Schlusskurs über der Marke von 6,6540 TRY zu etablieren, kommen wieder Kursgewinne bei EUR/TRY bis in den Bereich von zunächst 6,8000 TRY, darüber bis 6,8737 TRY auf Sicht der kommenden Handelstage ins Spiel. Übergeordnet wird ein Test der Maihochs bei 7,0337 TRY favorisiert. Insgesamt könnte der Euro infolge der Auflösung der Flagge wieder bis in den Bereich von 7,5000 TRY zulegen. Für deutliche Entspannung in Bezug auf die türkische Lira dürfte hingegen erst unter dem Niveau des EMA 200 (rote Linie) bei derzeit 6,2825 TRY aufkommen. In diesem Fall wären Rückläufer zurück in den Bereich des Doppelbodens um 5,8440 TRY vorstellbar. Ob das vor dem wirtschaftlichen Hintergrund der Türkei gelingt, bleibt aber fraglich.

Tageschart:

14062019tag

EUR/TRY; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Währungspaares zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 6,68353 GBP; 10:10 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETS.COM

@ ad-hoc-news.de | 14.06.19 09:23 Uhr