Lichterloh

Das Maifeuer, auch Hexenfeuer genannt, wird in weiten Teilen Deutschlands gefeiert. Dazu wird am 30. April ein Feuer entfacht, mit dem man die bösen Geister vertreiben will. Auf der Spitze des Holzstapels steht meist eine Hexenfigur. Foto: Patrick Pleul

dpa.de, 01.05.17 10:20 Uhr
Zur Übersicht