Großreinemachen

Großreinemachen: Ein Mann saugt vor der gemeinsamen Pressekonferenz von RWE und Eon das Podium. Die beiden deutschen Versorger wollen bei der Zerschlagung der RWE-Tochter Innogy bis zu 5000 Stellen abbauen. Foto: Rolf Vennenbernd

dpa.de, 13.03.18 14:22 Uhr
Zur Übersicht