Autobahn versinkt im Moor

Autobahn versinkt im Moor: Fachleute begutachten ein Teilstück der A20 bei Tribsees in Mecklenburg-Vorpommern. Die Fahrbahn war wegen des moorigen Untergrunds auf rund 100 Metern Länge einen halben Meter abgesackt, jetzt ist sie metertief weggebrochen. Foto: Bernd Wüstneck

dpa.de, 10.10.17 13:46 Uhr
Zur Übersicht