Flüchtlingsdrama

Alltägliche Katastrophe: Flüchtlinge treiben vor Libyen im Wasser. Drei Boote waren mit insgesamt rund 1500 Menschen unterwegs. Eines kenterte - wie viele Menschen ihre Flucht mit dem Leben bezahlten, ist noch offen. Foto: Chris Catrambone/MOAS.EU

dpa.de, 24.05.17 14:54 Uhr
Zur Übersicht