Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, USA

US-Präsident Donald Trump droht der Türkei mit "totaler Zerstörung der Wirtschaft".

07.10.2019 - 18:10:33

Trump droht Türkei mit totaler Zerstörung der Wirtschaft

"If Turkey does anything that I, in my great and unmatched wisdom, consider to be off limits, I will totally destroy and obliterate the Economy of Turkey (I`ve done before!)", schrieb Trump am Montag auf Twitter. Dabei geht es um die Sorge, die Türkei könnte nach dem Rückzug von US-Truppen aus Nordsyrien gegen kurdische Milizen in Nordsyrien vorgehen.

Gleichzeitig forderte Trump am Montag von der Türkei mehr Engagement im Kampf gegen Islamisten. "They must, with Europe and others, watch over the captured ISIS fighters and families. The U.S. has done far more than anyone could have ever expected, including the capture of 100 Prozent of the ISIS Caliphate. It is time now for others in the region, some of great wealth, to protect their own territory. THE USA IS GREAT!", so Trump auf Twitter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Trump verhängt Sanktionen gegen die Türkei Nach dem Einmarsch türkischer Truppen im Nordosten Syriens hat US-Präsident Donald Trump Sanktionen gegen die Türkei angekündigt. (Ausland, 14.10.2019 - 22:22) weiterlesen...

Bundesregierung kritisiert Facebooks Verschlüsselungspläne Die Bundesregierung hat Facebook wegen seiner Verschlüsselungspläne für die eigenen Messenger-Dienste kritisiert. (Ausland, 12.10.2019 - 13:43) weiterlesen...

Altmaier will trotz Zöllen mit den USA verhandeln Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will mit den USA weiter über eine Lösung im Subventionsstreit verhandeln, selbst wenn die Trump-Regierung ab dem 18. (Ausland, 11.10.2019 - 18:02) weiterlesen...

Von der Leyen und Spahn fordern europäischen Weg im Umgang mit Daten Die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) haben sich dafür ausgesprochen, dass Europa einen eigenen, verantwortlichen Umgang mit Daten finden müsse, der sich am Gemeinwohl orientiere. (Ausland, 10.10.2019 - 22:26) weiterlesen...

Trump sieht nach türkischem Einmarsch drei Optionen US-Präsident Donald Trump sieht nach dem türkischen Einmarsch im Nordosten Syriens drei Optionen für eine Reaktion der Vereinigten Staaten - und bringt dabei eine Vermittlerrolle ins Spiel. (Ausland, 10.10.2019 - 22:20) weiterlesen...

Nahost-Experte nennt Erdogans Syrien-Offensive Himmelfahrtskommando Der Berliner Nahost-Experte Udo Steinbach hat die Militäroffensive der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien als ein "regelrechtes Himmelfahrtskommando" für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bezeichnet. (Ausland, 09.10.2019 - 16:34) weiterlesen...