Seoul, Pjöngjang

Seit Beginn des Jahres testet Nordkorea unablässig Raketen.

03.11.2022 - 00:56:05

Tokio: Nordkoreanische Rakete flog über Japan hinweg. So auch in dieser Woche.

Eine von Nordkorea am Donnerstag abgefeuerte ballistische Rakete ist nach Informationen in Tokio über japanisches Territorium hinweggeflogen. Sie sei im Pazifik gelandet, berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf die Regierung in Tokio.

Es ist bereits das zweite Mal innerhalb eines Monats, dass Nordkorea eine Rakete über Japan hinweg schoss. Erneut wurden die Menschen im Norden Japans aufgefordert, zum Schutz vor möglichen herabfallenden Trümmerteilen in ihren Häusern zu bleiben. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hält sich zur Zeit in Japan auf und wollte am Donnerstagabend (Ortszeit) nach Seoul fliegen.

Die neuen nordkoreanischen Raketentests wurden in Südkorea als Reaktion auf die größte Luftwaffenübung der südkoreanischen und US-amerikanischen Streitkräfte seit mehreren Jahren gesehen. Nordkorea hatte den beiden Ländern «rücksichtslose» militärische Provokationen vorgeworfen und mit Gegenmaßnahmen gedroht. Die mehrtägigen Übungen in Südkorea dauern noch bis Freitag an.

@ dpa.de