Ausland, Russland

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Sanktionen des Westens gegen sein Land als "Gefahr für die gesamte Welt" bezeichnet.

07.09.2022 - 08:52:00

Putin nennt Sanktionen Gefahr für gesamte Welt

Es sei schlicht unmöglich, Russland zu isolieren, sagte er am Mittwoch in Wladiwostok. Dem Westen warf er vor, die Weltwirtschaft "auszuhöhlen" und seine "Vorherrschaft" durchsetzen zu wollen.

Der russische Präsident kündigte an, sich künftig mehr am Markt im mittleren Osten orientieren zu wollen. Explizit nannte er den Iran. Zudem spielte Putin die Folgen der westlichen Sanktionen herunter. Auch wenn es in vereinzelten Regionen und Branchen "Probleme" gebe, habe sich der inländische Markt "stabilisiert". Auch bei der Inflation zeige der Trend in Russland "nach unten". Zur Ukraine selbst äußerte sich Putin bei dem Wirtschaftsforum in Wladiwostok nicht.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de