Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, USA

Ökonomie-Nobelpreisträger Robert Shiller sieht die Perspektiven der US-Wirtschaft skeptisch.

04.12.2019 - 08:08:35

Ökonom Shiller fürchtet Einbruch der US-Wirtschaft

"Die Rezession wird kommen, da bin ich mir ziemlich sicher", sagte Shiller dem "Handelsblatt". Ursache sei vor allem die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump.

"Die Angst vor einer Eskalation dieser Konflikte zerstört schon jetzt ganze Businesspläne von Unternehmen weltweit. Das kann schnell in einer Rezession münden ? nicht nur in den USA." Die anstehende Abschwächung der US-Konjunktur sei in den Finanzmärkten "nicht eingepreist", sagte Shiller. "Alle drei wichtigen Anlageklassen ? Aktien, Anleihen und Immobilien ? befinden sich auf einem Hoch oder in der Nähe des Hochs. Überbewertet sind vor allem die amerikanischen Aktienmärkte." Der Yale-Ökonom hatte bereits das Platzen der Internetblase kurz nach der Jahrtausendwende vorhergesehen, ebenso wie den Absturz der Immobilienpreise im Jahr 2007, der die Weltfinanzkrise ausgelöst hatte. Scharfe Kritik übte Shiller an der Außenpolitik Trumps. "Der Präsident ist dabei, die Reputation der USA zu zerstören. Und es hat ein halbes Jahrhundert gedauert, diese Reputation aufzubauen", sagte Shiller. Es gebe eine "Form der Willkür und der Unberechenbarkeit in der Regierung, die angesichts der Verflechtungen der USA und der Weltwirtschaft die ganze Welt betreffen", warnte der US-Ökonom.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Trump dankt Iran für faire Verhandlungen US-Präsident Donald Trump hat sich mit ungewöhnlich freundlichen Worten an das iranische Regime gewandt. (Ausland, 07.12.2019 - 19:24) weiterlesen...

MIT-Ökonom: Wiederwahl Trumps wäre Anfang vom Ende von US-Demokratie Der US-Ökonomieprofessor am Massachusetts Institute of Technology, Daron Acemoglu hält es für möglich, dass sich die Vereinigten Staaten bei einer erneuten Präsidentschaft Donald Trumps in eine Autokratie nach dem Muster der Türkei entwickeln. (Ausland, 06.12.2019 - 18:03) weiterlesen...

Umfrage: Mehrheit zweifelt nicht an NATO 70 Jahre nach Gründung der NATO haben die Deutschen mehrheitlich keinen Zweifel an der Existenzberechtigung des Militärbündnisses. (Ausland, 05.12.2019 - 18:03) weiterlesen...

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump geht weiter Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump geht weiter. (Ausland, 05.12.2019 - 15:59) weiterlesen...

Merkel: Neue EU-Kommission ist Chance für EU-US-Handelsgespräche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht die Arbeitsaufnahme der neuen EU-Kommission unter Führung der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) als Chance, im Handelsstreit mit den Vereinigten Staaten Fortschritte zu erzielen. (Ausland, 04.12.2019 - 14:39) weiterlesen...

Bericht zu Ukraine-Affäre: Überwältigende Beweislast gegen Trump Die US-Demokraten im Geheimdienstausschuss des US-Repräsentantenhauses haben ihren Bericht zu den Impeachment-Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump veröffentlicht. (Ausland, 03.12.2019 - 21:16) weiterlesen...