Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Ausland, USA

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un wünscht sich offenbar ein weiteres Treffen mit US-Präsident Donald Trump.

10.08.2019 - 14:35:29

Kim will Trump wiedersehen

"In a letter to me sent by Kim Jong Un, he stated, very nicely, that he would like to meet and start negotiations as soon as the joint U.S./South Korea joint exercise are over", schrieb Trump am Samstag auf Twitter. "It was a long letter, much of it complaining about the ridiculous and expensive exercises", so der US-Präsident weiter.

"It was also a small apology for testing the short range missiles, and that this testing would stop when the exercises end." Er sei bereit, Kim erneut zu treffen, ergänzte Trump. "I look forward to seeing Kim Jong Un in the not too distant future! A nuclear free North Korea will lead to one of the most successful countries in the world!" Trump und Kim haben sich seit Juni 2018 bereits dreimal getroffen: Damals zuerst in Singapur, im Februar 2019 in Hanoi und Ende Juni - offiziell ganz spontan - an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Verteidigungsministerin will weiter US-Militärpräsenz Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Bedeutung der in Deutschland stationierten US-Truppen betont. (Ausland, 18.08.2019 - 00:08) weiterlesen...

US-Botschafter wollte Gabriel als Chef der Atlantik-Brücke verhindern Der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, hat versucht, den ehemaligen Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) als Chef der transatlantischen Lobbyorganisation Atlantik-Brücke zu verhindern. (Ausland, 16.08.2019 - 13:01) weiterlesen...

Gibraltar erlaubt Auslaufen von iranischem Tanker Ein Gericht in Gibraltar hat das Auslaufen eines festgesetzten iranischen Öltankers trotz Protesten der Vereinigten Staaten erlaubt. (Ausland, 15.08.2019 - 16:41) weiterlesen...

USA verhindern Freilassung von iranischem Tanker Die USA haben die Freilassung eines iranischen Tankers verhindert: Die "Grace 1" wurde im Juli vor Gibraltar von der britischen Marine festgehalten und sollte am Donnerstag laut einem Gerichtsbeschluss freigelassen werden. (Ausland, 15.08.2019 - 13:07) weiterlesen...

US-Präsidentschaftskandidaten kündigen Initiativen mit EU an US-Präsidentschaftskandidaten wollen das transatlantische Verhältnis zu Deutschland reparieren. (Ausland, 14.08.2019 - 14:32) weiterlesen...

Politologe Orthmann besorgt über Gewalt-Eskalation in Hongkong Der Politikwissenschaftler am Departement für Asien und internationale Studien an der City University of Hongkong, Stephan Orthmann, hat sich besorgt über die Eskalation der Gewalt in Hongkong gezeigt. (Ausland, 14.08.2019 - 11:28) weiterlesen...