Ausland, Südkorea

Nordkorea hat Südkoreas Präsidenten Moon Jae-in eingeladen.

10.02.2018 - 08:44:30

Kim Jong-un lädt Südkoreas Präsidenten ein

Die Schwester von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un, Kim Yo-jong, habe eine entsprechende Einladung überbracht, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Samstag. Der Besuch solle nach den Vorstellungen des Nordens zum "frühest möglichen" Termin stattfinden, hieß es.

Kim Yo-jong war am Freitag bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang anwesend und hatte Südkoreas Präsident die Hand geschüttelt - eine historische Geste angesichts der Jahrzehnte andauernden Trennung der beiden Länder, die sich offiziell noch immer im Krieg befinden. Am Samstag trafen Kim Yo-jong und Moon Jae-in erneut zusammen, wo die Einladung in den Norden offiziell übergeben wurde, wie Fotos von der Zusammenkunft zeigen. Nordkorea hatte kurzfristig 22 Athleten zu den Winterspielen geschickt, die bei der Eröffnungsfeier am Freitag gemeinsam mit den Sportlern aus Südkorea einliefen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!