Ausland, Russland

Mehrere NATO-Mitglieder verlegen Schiffe und Flugzeuge nach Osteuropa.

24.01.2022 - 11:08:17

NATO verlegt Kriegsgerät und Soldaten nach Osteuropa

Das teilte NATO-Sprecherin Oana Lungescu am Montag mit. Es handele sich um ein "starkes Zeichen der alliierten Solidarität", sagte Lungescu.

Konkret will Dänemark mehrere F-16-Jets nach Litauen verlegen, die Niederlande schicken F-35-Jets nach Bulgarien, Frankreich entsendet Soldaten nach Bulgarien und Spanien eine Fregatte ins Schwarze Meer. Zuvor hatten auch die USA angekündigt, eventuell mehrere Tausend Soldaten nach Osteuropa zu schicken. Seit Wochen baut Russland massive Truppenpräsenz nahe der Grenze zur Ukraine auf. Die fordert ihrerseits militärische Unterstützung aus dem Westen. Streitpunkt ist eine mögliche NATO-Mitgliedschaft der Ukraine. Russland fühlt sich davon nach eigenen Angaben bedroht, in Kiew hat man wiederum Angst vor russischer Invasion.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Schweden und Finnland reichen Anträge auf NATO-Mitgliedschaft ein Schweden und Finnland haben offiziell eine Mitgliedschaft in der NATO beantragt. (Ausland, 18.05.2022 - 08:23) weiterlesen...

Schulze will globalen Anti-Hunger-Pakt ins Leben rufen Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat einen globalen Anti-Hunger-Pakt angekündigt, der auf dem G-7-Entwicklungsministertreffen an diesem Mittwoch und Donnerstag in Berlin gestartet werden soll. (Ausland, 18.05.2022 - 01:04) weiterlesen...

Finnisches Parlament unterstützt NATO-Mitgliedsantrag Das finnische Parlament hat sich für einen Antrag auf eine NATO-Mitgliedschaft des Landes ausgesprochen. (Ausland, 17.05.2022 - 14:47) weiterlesen...

Luxemburgs Außenminister unterstellt Erdogan Basar-Mentalität Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn wirft dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit Blick auf eine mögliche Blockade der NATO-Beitritte Schwedens und Finnlands eine "Basar-Mentalität" vor. (Ausland, 17.05.2022 - 14:19) weiterlesen...

Lawrow: NATO-Beitritte machen keinen großen Unterschied Der russische Außenminister Sergei Lawrow sieht die erwarteten NATO-Beitritte Finnlands und Schwedens nach eigenen Angaben gelassen. (Ausland, 17.05.2022 - 13:54) weiterlesen...

Brot für die Welt verteidigt Indiens Weizen-Exportstopp Die Hilfsorganisation "Brot für die Welt" hat Kritik der G7-Staaten an Indiens Exportverbot für Weizen zurückgewiesen. (Ausland, 16.05.2022 - 08:43) weiterlesen...