Hilfsorganisation, Auslandshilfe

Kinder auf der Flucht: logo! extra bei KiKA und in der ZDFmediathek

18.11.2021 - 15:35:58

Kinder auf der Flucht: logo! extra bei KiKA und in der ZDFmediathek. Mainz - Am Samstag, 20. November 2021, 19.50 Uhr, zeigt KiKA anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte die Sondersendung "logo! extra: Kinder auf der Flucht – Wer kümmert sich um ihre Rechte?". Reporter Sherif Rizkallah reist nach Griechenland, um sich in Athen und Ritsona ein Bild zu machen, wie es um die Rechte von Kindern steht, die vor dem Krieg in ihrer Heimat nach Europa geflüchtet sind. Bereits ab Freitag, 19. November 2021, ist die Sendung in der ZDFmediathek abrufbar.

Viele dieser Kinder können nicht zur Schule gehen, haben keine ausreichende medizinische Versorgung und kaum eine Perspektive für die Zukunft. Sherif trifft unter anderen die 14-jährige Sarah aus Syrien, die von ihrer Situation erzählt. Der Reporter spricht mit dem EU-Vizepräsidenten Margaritis Schinas und fragt, wie es sein kann, dass eine Wertegemeinschaft wie die EU so etwas zulässt. Das "logo! extra" berichtet von Organisationen, die unbürokratisch helfen und Geflüchtete mit Nahrungsmitteln versorgen, von Ärzten, die ihre Patientinnen und Patienten kostenlos behandeln, und Hilfsorganisationen, die dafür sorgen, dass ein Teil der Kinder in die Schule gehen kann.

Auf logo.de gibt es eine sendungsbegleitende Themenseite zu Flucht und Migration sowie ausführliche Hintergrundinformationen und Videos zu den Dreharbeiten.

Fotos sind erhältlich über ZDF-Hauptabteilung Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/logo

"logo!" in der ZDFmediathek: https://www.zdf.de/kinder/logo

Die Kinderseiten der ZDFmediathek: https://www.zdftivi.de

Pressekontakt:

ZDF-Hauptabteilung Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121
https://twitter.com/ZDFpresse

Original-Content von: ZDF übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d7795

@ presseportal.de