Russland, Konflikte

In seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine stößt Russland immer wieder an seine militärischen Grenzen.

17.01.2023 - 12:21:59

Schoigu kündigt Umbau der russischen Armee an. Die Aufstockung der Zahl der Soldaten ist bereits geplant. Nun soll der Umbau der Armee folgen.

  • Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu (l) und Generalstabschef Waleri Gerassimow bei einem Treffen mit Kremlchef Putin. - Foto: Gavriil Grigorov/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa

    Gavriil Grigorov/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa

  • Verteidigungsminister Sergej Schoigu muss den Umbau der russischen Armee organisieren. - Foto: Uncredited/Rusian Defense Ministry Press Service/AP/dpa

    Uncredited/Rusian Defense Ministry Press Service/AP/dpa

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu (l) und Generalstabschef Waleri Gerassimow bei einem Treffen mit Kremlchef Putin. - Foto: Gavriil Grigorov/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpaVerteidigungsminister Sergej Schoigu muss den Umbau der russischen Armee organisieren. - Foto: Uncredited/Rusian Defense Ministry Press Service/AP/dpa

Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat einen Umbau der russischen Armee angekündigt, um die vom Kreml geforderte Aufstockung der Truppenstärke umzusetzen. Nur durch strukturelle Veränderungen der Streitkräfte sei es möglich, Russlands Sicherheit zu gewährleisten, sagte Schoigu bei einer Sitzung des Verteidigungsministeriums. Vor dem Hintergrund des Ukrainekriegs hatte Kremlchef Wladimir Putin kurz vor Silvester angekündigt, die Zahl der Soldaten von 1,15 auf 1,5 Millionen zu erhöhen.

Laut Schoigu sollen dazu nun zwei große Territorialeinheiten geschaffen werden, die mehrere Waffengattungen vereinen, der Moskauer und der Leningrader Wehrkreis. In den von Russland annektierten ukrainischen Gebieten sollen ebenfalls selbstständige Militäreinheiten aufgebaut werden. Daneben kündigte Schoigu die Aufstellung eines Armeekorps in der nordrussischen Teilrepublik Karelien an. Dies könnte eine Reaktion auf den geplanten Nato-Beitritt der skandinavischen Länder Schweden und Finnland sein.

Gestärkt werden solle auch die Kampfkraft der Flotte, der Luftwaffe und der Raketenstreitkräfte, forderte Schoigu. Die Erneuerung der Strukturen soll demnach im Zeitraum zwischen 2023 und 2026 abgeschlossen werden. Wegen einer Vielzahl von Niederlagen im Angriffskrieg gegen die Ukraine ist die Militärführung in Moskau mit zahlreichen Problemen und Unzulänglichkeiten konfrontiert, die nun behoben werden sollen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gipfel mit Luftalarm: EU verspricht Ukraine weitere Hilfe. Bei einem Gipfel in Kiew müssen die Gäste aus Brüssel allzu große Erwartungen dämpfen. Dafür haben sie andere Zusagen im Gepäck. Die Ukraine wäre lieber heute als morgen Mitglied der EU. (Ausland, 03.02.2023 - 16:23) weiterlesen...

EU-Ratschef Michel sagt Ukraine Hilfe zu. Der Auftakt des Gipfels in Kiew wird von Sirenenalarm überschattet. Eine Familie: Der Präsident des Europäischen Rates sichert der Ukraine beim EU-Ukraine-Gipfel Hilfe «auf jede erdenkliche Weise» zu. (Ausland, 03.02.2023 - 15:55) weiterlesen...

Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus. Sie will den Start von Sportlern aus Russland und Belarus bei Olympia 2024 verhindern. Unterstützung kommt aus dem Baltikum. Die Ukraine setzt vorerst auf Ausschluss statt Boykott. (Sport, 03.02.2023 - 15:32) weiterlesen...

AfD-Politiker und ihr enges Verhältnis zu Russland. Das sorgt auch in der Partei für Kopfschütteln. Ein AfD-Abgeordneter lässt sich in einer russischen Propaganda-Show zuschalten und AfD-Chef Chrupalla legt Kränze mit dem russischen Botschafter nieder. (Politik, 03.02.2023 - 15:02) weiterlesen...

Ukrainisches NOK will Olympia ohne Russland und Belarus. Das NOK setzt vielmehr auf harte Arbeit zum Ausschluss von russischen und belarussischen Sportlern. Erstmal ist ein ukrainischer Olympia-Boykott vom Tisch. (Sport, 03.02.2023 - 14:55) weiterlesen...

Faktencheck: Panzer-Video auf Berliner Werbetafel ist Fake. Doch wer genau hinschaut, erkennt: Der Clip ist manipuliert. Ein Faktencheck. Hat ein Werbebanner in Berlin gezeigt, wie die Deutschen zu Panzerlieferungen stehen? Ein entsprechender Clip geht viral. (Politik, 03.02.2023 - 14:27) weiterlesen...