Ausland, Frankreich

In Frankreich findet heute die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt.

23.04.2017 - 08:20:21

Auftakt zur Präsidentschaftswahl in Frankreich

Es wird erwartet, dass keiner der elf Kandidaten eine absolute Mehrheit der Stimmen erringt. Die beiden Kandidaten, die die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten, ziehen in eine Stichwahl.

Bis zuletzt lagen der unabhängige Kandidat Emmanuel Macron und die rechtspopulistische Marine Le Pen in Umfragen mit 22 bis 24 Prozent der Stimmen in Führung. Dicht dahinter folgen jedoch der Linkspopulist Jean-Luc Mélenchon und der konservative Republikaner François Fillon mit jeweils knapp unter zwanzig Prozent. Die Wahl wird von einem massiven Sicherheitsaufgebot begleitet und ist die erste, die unter einem geltenden Ausnahmezustand stattfindet. 50.000 Polizisten und 7.000 Soldaten sollen den Urnengang vor Attentaten abschirmen. Mit ersten Ergebnissen wird gegen 20.00 Uhr gerechnet. Insgesamt sind 47 Millionen Franzosen zur Wahl aufgerufen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!