Ausland, Frankreich

In einem Vorort von Paris ist am Montagabend ein Auto in ein Restaurant gefahren.

14.08.2017 - 22:07:02

Paris: Auto fährt in Restaurant - Mindestens eine Tote

Dabei soll laut ersten Berichten mindestens ein junges Mädchen getötet worden sein, mindestens fünf Menschen wurden verletzt. Angeblich sei der Fahrer absichtlich in das Restaurant gefahren.

Der Vorfall ereignete sich im Département Seine-et-Marne, östlich der französischen Hauptstadt. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Kanzleramtsminister wirbt bei Abgeordneten für Meseberger Erklärung Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) hat in einem Brief an die Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die deutsch-französische "Erklärung von Meseberg" geworben. (Ausland, 23.06.2018 - 19:29) weiterlesen...

Grünen-Abgeordneter kritisiert Europa-Pläne als unzureichend Der EU-Parlamentarier Sven Giegold (Grüne) hat die Beschlüsse von Schloss Meseberg als unzureichend kritisiert. (Ausland, 21.06.2018 - 16:31) weiterlesen...

Schulz hält Vereinbarungen zur Eurozonen-Reform für unzureichend Der frühere SPD-Vorsitzende Martin Schulz hält die deutsch-französischen Vereinbarungen von Meseberg zur Reform der Eurozone für zu zaghaft. (Ausland, 21.06.2018 - 15:02) weiterlesen...

BDI begrüßt deutsch-französische EU-Reformpläne Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Joachim Lang, hat die deutsch-französischen EU-Reformpläne als "entscheidenden Impuls" zur Eurostärkung gelobt. (Ausland, 20.06.2018 - 15:37) weiterlesen...

Bofinger lobt deutsch-französische Pläne für Eurozonen-Budget Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat die deutsch-französischen Pläne für ein Eurozonen-Budget gelobt. (Ausland, 20.06.2018 - 15:24) weiterlesen...

Deutsche Wirtschaft bei Merkel-Macron-Plan skeptisch Die deutsche Wirtschaft reagiert skeptisch auf die Pläne von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für ein Eurozonen-Budget. (Ausland, 20.06.2018 - 14:36) weiterlesen...