Ausland, Türkei

In der Türkei sind am Donnerstag erneut dutzende Richter und Staatsanwälte entlassen worden.

06.10.2017 - 12:31:35

Wieder dutzende Richter in der Türkei entlassen

Sie sollen Verbindungen zu der "Fethullahistischen Terrororganisation" (FETÖ) haben, berichtet die der Regierung nahestehende türkische Tageszeitung Yeni ?afak am Freitag. Konkret seien 39 Personen betroffen.

Die Entscheidung zu den Entlassungen basiere auf digitalem Beweismaterial und Aussagen von Richtern und Staatsanwälten, hieß es. Damit hat die Zahl der entlassenen Richter und Staatsanwälte mit mutmaßlichen Verbindungen zur FETÖ 4.560 erreicht. FETÖ wird der Gülen-Bewegung zugerechnet und von der türkischen Regierung als terroristisch eingestuft. Die Organisation soll angeblich für den Putschversuch im Juli 2016 mitverantwortlich sein.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!